User Menü

Modul Menü

Wer ist online?

Insgesamt sind 40 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 40 Gäste
Der Besucherrekord liegt bei 122 Besuchern, die am 22.04.2015, 21:08 gleichzeitig online waren.

Mitglieder: 0 Mitglieder

basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten

Statistik

91 Beiträge


Neuestes öffentliches Bild

Geburtstage

Heute hat kein Mitglied Geburtstag Geburtstage in den nächsten 3 Tagen: Robertos, Laure (42)

Kalender

<< November 2018 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

Fest u. Feiertage Kalender-Ereignisse
01.11. - Allerheiligen
21.11. - Buß- und Bettag
25.11. - Totensonntag

Anstehende Termine:

Whiskyschiff Zürich / Whisky & Rumschiff Zürich

Hier werden Hinweise auf News - Ausstellungen - Anlässe - Degustationen usw. geschrieben.

Moderator: Moderatoren

Re: Whiskyschiff Zürich / Whisky & Rumschiff Zürich

Beitragvon amSee » 07.11.2018, 12:32

Ich werde am Sonntag dort rumchillen wenn die guten Flaschen alle leer sind und nur noch Plörre verschenkt wird ;)
Nein ... ich will das Tasting von TWA besuchen. TWA ist von Carsten Ehrlich, einem der beiden Gründer der Whiskyfair Limburg, in meiner heissen Whiskyphase war ich zweimal dort. Gehe aus Nostalgie hin und weil seine Abfüllungen oft Hammer waren. Denke das Seminar kann man empfehlen. Slainte, Markus
Benutzeravatar
amSee
Washback
Washback
 
Beiträge: 19
Registriert: 17.03.2007, 17:25
Wohnort: Wallisellen

Re: Whiskyschiff Zürich / Whisky & Rumschiff Zürich

Beitragvon barrelproof » 07.11.2018, 12:39

Kilt73 hat geschrieben:P.s.: Mit der Carte Blanche gibt den Eintritt zum halben Preis (9.-)


man kann sich als Blogger um einen Gratiseintritt bemühen, meiner Meinung nach sind wier hier doch alle Blogger 8)

http://www.whiskyundrumschiff.ch/index.php/presse
barrelproof
Cask
Cask
 
Beiträge: 871
Registriert: 09.03.2006, 11:34

Re: Whiskyschiff Zürich / Whisky & Rumschiff Zürich

Beitragvon Kilt73 » 07.11.2018, 13:03

barrelproof hat geschrieben:
Philipp hat geschrieben:

- einen 20jährigen Bowmore (https://www.acla-da-fans.ch/uploads/ima ... owmore.jpg)




bowmore klingt spannend, mal gucken wo der preislich liegen wird


Zitat Stefan W: "Schweineteuer" :mrgreen:
Benutzeravatar
Kilt73
Cask
Cask
 
Beiträge: 527
Registriert: 23.10.2010, 10:08
Wohnort: Uster

Re: Whiskyschiff Zürich / Whisky & Rumschiff Zürich

Beitragvon Kilt73 » 07.11.2018, 13:07

amSee hat geschrieben:Nein ... ich will das Tasting von TWA besuchen...Denke das Seminar kann man empfehlen.


Oh ja, diese (und auch die anderen) TWA-Abfüllungen zum 10-jährigen Jubiläum sind echt lecker! Da machst du sicherlich nichts falsches. Und der Whiskyfachmann, der durch das Seminar führt, soll auch empfehlenswert sein ;-)
Benutzeravatar
Kilt73
Cask
Cask
 
Beiträge: 527
Registriert: 23.10.2010, 10:08
Wohnort: Uster

Re: Whiskyschiff Zürich / Whisky & Rumschiff Zürich

Beitragvon tromby » 07.11.2018, 17:33

Kilt73 hat geschrieben:Und der Whiskyfachmann, der durch das Seminar führt, soll auch empfehlenswert sein ;-)


...wenn man ihn denn mal ausreden lässt.. :twisted:
Benutzeravatar
tromby
Cask
Cask
 
Beiträge: 490
Registriert: 08.08.2012, 22:18
Wohnort: Luzern

Re: Whiskyschiff Zürich / Whisky & Rumschiff Zürich

Beitragvon Lukas » 07.11.2018, 21:00

tromby hat geschrieben:
Kilt73 hat geschrieben:Und der Whiskyfachmann, der durch das Seminar führt, soll auch empfehlenswert sein ;-)


...wenn man ihn denn mal ausreden lässt.. :twisted:

Wird kein Problem sein, wir müssen dann ja arbeiten :D
Benutzeravatar
Lukas
Cask
Cask
 
Beiträge: 1177
Registriert: 29.11.2005, 07:58
Wohnort: Lachen

Re: Whiskyschiff Zürich / Whisky & Rumschiff Zürich

Beitragvon Philipp » 08.11.2018, 09:15

Philipp hat geschrieben:...
- einen 42jährigen Speysider (https://www.acla-da-fans.ch/uploads/ima ... 2%2529.jpg)

...


Noch etwas zu dem Speysider: Preislich wird der (im Verhältnis) ziemlich ok sein und das Tolle ist, jede Flasche hat eine eigene individuelle Etikette, designt von einer schottischen Künstlerin.

Das sieht so aus:

https://www.acla-da-fans.ch/uploads/ima ... 3%2529.jpg

und der Bowi übrigens so (aber alle gleich):

https://www.acla-da-fans.ch/uploads/ima ... -kopie.jpg


8)
Philipp
Cask
Cask
 
Beiträge: 602
Registriert: 10.01.2008, 17:34
Wohnort: Zürich

Re: Whiskyschiff Zürich / Whisky & Rumschiff Zürich

Beitragvon Philipp » 08.11.2018, 09:47

Und das Whiskyschiff Bürkliplatz hat den Messeplan aufgeschaltet. Es sind insgesamt 5 Schiffe. Das kulinarisch Interessante ist, dass es ein Gastroschiff (à la Carte) und ein Bistroschiff gibt. Gardaroben gibt es auch. Falls das klappt, hätte der Besucher schon mal vom Wettbewerb profitiert....

http://www.whiskyundrumschiff.ch/index.php/aussteller

8)
Philipp
Cask
Cask
 
Beiträge: 602
Registriert: 10.01.2008, 17:34
Wohnort: Zürich

Re: Whiskyschiff Zürich / Whisky & Rumschiff Zürich

Beitragvon Babu » 08.11.2018, 10:57

Philipp hat geschrieben:Und das Whiskyschiff Bürkliplatz hat den Messeplan aufgeschaltet. Es sind insgesamt 5 Schiffe. Das kulinarisch Interessante ist, dass es ein Gastroschiff (à la Carte) und ein Bistroschiff gibt. Gardaroben gibt es auch. Falls das klappt, hätte der Besucher schon mal vom Wettbewerb profitiert....

http://www.whiskyundrumschiff.ch/index.php/aussteller

8)


Das sehe ich genau so! Endlich etwas gescheites zu Essen und Garderoben! Das predige ich seit Jahren!
Jetzt muss das Essen nur noch etwas schneller kommen als im Albisgüetli :lol:
Benutzeravatar
Babu
Cask
Cask
 
Beiträge: 593
Registriert: 01.07.2010, 21:57
Wohnort: Bad Zurzach

Re: Whiskyschiff Zürich / Whisky & Rumschiff Zürich

Beitragvon Martin » 08.11.2018, 11:32

Babu hat geschrieben:
Philipp hat geschrieben:Und das Whiskyschiff Bürkliplatz hat den Messeplan aufgeschaltet. Es sind insgesamt 5 Schiffe. Das kulinarisch Interessante ist, dass es ein Gastroschiff (à la Carte) und ein Bistroschiff gibt. Gardaroben gibt es auch. Falls das klappt, hätte der Besucher schon mal vom Wettbewerb profitiert....

http://www.whiskyundrumschiff.ch/index.php/aussteller

8)


Das sehe ich genau so! Endlich etwas gescheites zu Essen und Garderoben! Das predige ich seit Jahren!
Jetzt muss das Essen nur noch etwas schneller kommen als im Albisgüetli :lol:


Das klingt tatsächlich nach sinnvollen Erneuerungen. Entsprechend dürfte das Whisky-Rum-Schiff in der Pole-Position sein, wenn es um die Frage geht, welcher Aussteller in zwei Jahren noch hier ist. Bislang haben die Schiffe wohl klar die Nase vorne. Soweit ich dies überblicken kann, sind alle grösseren Aussteller zurück auf dem Schiff.

Ich selber hoffe, ebenfalls an einem der Tage das Schiff besuchen zu können. Am ehesten wird wohl Samstag möglich sein.
Benutzeravatar
Martin
Cask
Cask
 
Beiträge: 213
Registriert: 14.01.2015, 08:39
Wohnort: Thalwil

Re: Whiskyschiff Zürich / Whisky & Rumschiff Zürich

Beitragvon paparazzo tom » 09.11.2018, 03:14

Martin hat geschrieben:Das klingt tatsächlich nach sinnvollen Erneuerungen. Entsprechend dürfte das Whisky-Rum-Schiff in der Pole-Position sein, wenn es um die Frage geht, welcher Aussteller in zwei Jahren noch hier ist. Bislang haben die Schiffe wohl klar die Nase vorne. Soweit ich dies überblicken kann, sind alle grösseren Aussteller zurück auf dem Schiff.

Ich selber hoffe, ebenfalls an einem der Tage das Schiff besuchen zu können. Am ehesten wird wohl Samstag möglich sein.


Naja, das mit dem Gastroschiff und Bistroschiff klappt auch nur weil einige Aussteller (davon fällt mir spontan auch einer der grösseren ein) nur im Albisgüeti sind. Wäre jetzt nur Whisky-Rum-Schiff gäbe es wieder das Platzproblem...
paparazzo tom
Cask
Cask
 
Beiträge: 167
Registriert: 08.04.2008, 18:31
Wohnort: brügg bei bier-bienne

Re: Whiskyschiff Zürich / Whisky & Rumschiff Zürich

Beitragvon Lukas » 09.11.2018, 07:21

paparazzo tom hat geschrieben:Naja, das mit dem Gastroschiff und Bistroschiff klappt auch nur weil einige Aussteller (davon fällt mir spontan auch einer der grösseren ein) nur im Albisgüeti sind. Wäre jetzt nur Whisky-Rum-Schiff gäbe es wieder das Platzproblem...


Wie jeweils an der ExpoVina zu sehen ist, hat die ZSG mehr Schiffe, die sie vermieten. Insofern dürfte es kein Problem sein, ein oder zwei zusätzliche Schiffe dazu zu mieten, um mehr Platz zu schaffen. Es hat übrigens dieses Jahr ja schon ein Schiff mehr, als es früher hatte. Auch ich würde mich sehr freuen, in den nächsten Jahren wieder eine Messe mit allen grösseren Playern auf dem Schweizer Whiskymarkt und einem guten Gastrokonzept zu sehen, da ich bestimmt einige Gesichter, die mich in den letzten 25 Jahren auf meiner Whiskyreise begleitet haben, vermissen werde.

Ich finde es sehr gut, dass versucht wird den Besuchern (und Ausstellern) mehr zu bieten. Natürlich ist das wohl auch mit Mehraufwand verbunden, weshalb ich sehr hoffe, dass das aufgeht.
Benutzeravatar
Lukas
Cask
Cask
 
Beiträge: 1177
Registriert: 29.11.2005, 07:58
Wohnort: Lachen

Re: Whiskyschiff Zürich / Whisky & Rumschiff Zürich

Beitragvon paparazzo tom » 09.11.2018, 12:20

Stimmt, bei der ExpoVina gibt es ja mehr Schiffe. Aber ob man da wirklich problemlos zusätzlich Schiffe dazumieten kann weiss ich nicht. Ich glaube ich hatte doch gehört oder gelesen, dass einer der Gründe des Locations-Wechsel war, dass sie beim alten Standort keine Vergrösserungsmöglichkeiten hatten.

Ein weiterer Grund war ja der Preis der stark angestiegen war und 2017 nochmals angestiegen wäre... da habe ich mich schon gefragt ob ev. der neue Veranstalter bessere Konditionen hat als der alte gehabt hätte, wenn er geblieben wäre.
Was ich meine: vielleicht wurde die Schiffsmiete stetig erhöht in der Meinung "die bleiben eh, wo sollen sie sonst hin?" und als sie weg sind "Sch….e, jetzt sind die weg" und man es daher mit der Miete nicht mehr so übertrieben hat, als dann der neue Veranstalter angeklopft hat. Weiss ich nicht, nur so ein Gedanken.
paparazzo tom
Cask
Cask
 
Beiträge: 167
Registriert: 08.04.2008, 18:31
Wohnort: brügg bei bier-bienne

Re: Whiskyschiff Zürich / Whisky & Rumschiff Zürich

Beitragvon Philipp » 09.11.2018, 15:35

Verlassen wir die Welt der wilden Spekulationen, hier die Fakten, die Barkarten von Acla:

https://www.acla-da-fans.ch/uploads/ima ... z-gzd3.pdf

https://www.acla-da-fans.ch/uploads/ima ... z-gzd3.pdf
Philipp
Cask
Cask
 
Beiträge: 602
Registriert: 10.01.2008, 17:34
Wohnort: Zürich

Re: Whiskyschiff Zürich / Whisky & Rumschiff Zürich

Beitragvon barrelproof » 09.11.2018, 18:21

sollte der glen elgin wirklich gut sein, hält der sich wohl kaum bis samstag. der preis des schon angesprochenen bowmores hat mich bisschen geschockt...
barrelproof
Cask
Cask
 
Beiträge: 871
Registriert: 09.03.2006, 11:34

VorherigeNächste

Zurück zu News Anlässe Degu....

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder

cron