User Menü

Modul Menü

Wer ist online?

Insgesamt sind 33 Besucher online: 1 registrierter, 0 unsichtbare und 32 Gäste
Der Besucherrekord liegt bei 122 Besuchern, die am 22.04.2015, 22:08 gleichzeitig online waren.

Mitglieder: Bing [Bot]

basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten

Statistik

19 Beiträge


Neuestes öffentliches Bild

Geburtstage

Heute hat kein Mitglied Geburtstag kein Mitglied hat in den nächsten 3 Tagen Geburtstag

Kalender

<< Oktober 2018 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Fest u. Feiertage Kalender-Ereignisse
03.10. - Tag der dt. Einheit
03.10. - Herbstanfang
28.10. - Begin der Winterzeit! ...in der Nacht von Samstag auf Sonntag wird die Uhr um 03:00 Uhr um eine Stunde (02:00 Uhr) zurück gestellt...
31.10. - Reformationstag
31.10. - Halloween

Anstehende Termine:

Whisky Fair 2018

Hier werden Hinweise auf News - Ausstellungen - Anlässe - Degustationen usw. geschrieben.

Moderator: Moderatoren

Whisky Fair 2018

Beitragvon Kilt73 » 30.03.2018, 20:12

Bin dieses Jahr das erste Mal in Limburg am 21./22. April. Wer ist auch noch dort anzutreffen? Gibt' es etwas, dass man als Neuling wissen muss?
Benutzeravatar
Kilt73
Cask
Cask
 
Beiträge: 524
Registriert: 23.10.2010, 11:08
Wohnort: Uster

Re: Whisky Fair 2018

Beitragvon WhiskyU » 31.03.2018, 11:08

Ich werde auch dort sein :lol:
Benutzeravatar
WhiskyU
Cask
Cask
 
Beiträge: 528
Registriert: 25.12.2015, 23:47
Wohnort: Rüti ZH

Re: Whisky Fair 2018

Beitragvon Tauti » 31.03.2018, 12:05

Werde ebenfalls beide Tage da sein.
Tauti
Cask
Cask
 
Beiträge: 181
Registriert: 16.03.2016, 14:31
Wohnort: Aargau

Re: Whisky Fair 2018

Beitragvon WhiskyU » 31.03.2018, 18:44

Kilt73 hat geschrieben: Gibt' es etwas, dass man als Neuling wissen muss?


Es ist in Limburg Brauch, seine allerbeste Ware mitzunehmen, um sie mit seinen Zimmergenossen zu teilen :twisted:
Benutzeravatar
WhiskyU
Cask
Cask
 
Beiträge: 528
Registriert: 25.12.2015, 23:47
Wohnort: Rüti ZH

Re: Whisky Fair 2018

Beitragvon seechas » 31.03.2018, 18:58

Kilt73 hat geschrieben:Bin dieses Jahr das erste Mal in Limburg am 21./22. April. Wer ist auch noch dort anzutreffen? Gibt' es etwas, dass man als Neuling wissen muss?

Du solltest genug Geld mitnehmen......damit du auch etwas gutes im Glas hast wenn du es mir reichst um zu Probieren...
Benutzeravatar
seechas
Cask
Cask
 
Beiträge: 677
Registriert: 06.12.2007, 00:43
Wohnort: Wila

Re: Whisky Fair 2018

Beitragvon mad69 » 31.03.2018, 21:47

WhiskyU hat geschrieben:
Kilt73 hat geschrieben: Gibt' es etwas, dass man als Neuling wissen muss?


Es ist in Limburg Brauch, seine allerbeste Ware mitzunehmen, um sie mit seinen Zimmergenossen zu teilen :twisted:

...und was ist mit denen, deren Zimmer bewohnt werden können? 8)

Geniesst es und bringt was Schönes heim!
Benutzeravatar
mad69
Cask
Cask
 
Beiträge: 677
Registriert: 01.02.2013, 23:12
Wohnort: Dübi

Re: Whisky Fair 2018

Beitragvon Kilt73 » 31.03.2018, 22:13

seechas hat geschrieben:Du solltest genug Geld mitnehmen......damit du auch etwas gutes im Glas hast wenn du es mir reichst um zu Probieren...

Haha...ok...hab verstanden ;-)
Benutzeravatar
Kilt73
Cask
Cask
 
Beiträge: 524
Registriert: 23.10.2010, 11:08
Wohnort: Uster

Re: Whisky Fair 2018

Beitragvon Kilt73 » 31.03.2018, 22:15

WhiskyU hat geschrieben:Es ist in Limburg Brauch, seine allerbeste Ware mitzunehmen, um sie mit seinen Zimmergenossen zu teilen :twisted:

Ah ja? Und das sagt mir ein anderes Greenhorn?!? :P Werde sicherlich was Gutes dabei haben :-)
Benutzeravatar
Kilt73
Cask
Cask
 
Beiträge: 524
Registriert: 23.10.2010, 11:08
Wohnort: Uster

Re: Whisky Fair 2018

Beitragvon Lukas » 31.03.2018, 22:57

Wichtig zu wissen ist, dass es zwei Eingänge gibt. Wenn Du am einen ankommst und zu viele Leute da sind, kannst zum andern gehen, wo ebensoviele Leute anstehen.



PS: Werde auch dort sein.
Benutzeravatar
Lukas
Cask
Cask
 
Beiträge: 1172
Registriert: 29.11.2005, 08:58
Wohnort: Lachen

Re: Whisky Fair 2018

Beitragvon WhiskyU » 01.04.2018, 02:21

Kilt73 hat geschrieben:
WhiskyU hat geschrieben:Es ist in Limburg Brauch, seine allerbeste Ware mitzunehmen, um sie mit seinen Zimmergenossen zu teilen :twisted:

Ah ja? Und das sagt mir ein anderes Greenhorn?!? :P Werde sicherlich was Gutes dabei haben :-)


Heyhey man soll nicht den Boten erschiessen. Ich habe die Regeln nicht gemacht :lol:
Benutzeravatar
WhiskyU
Cask
Cask
 
Beiträge: 528
Registriert: 25.12.2015, 23:47
Wohnort: Rüti ZH

Re: Whisky Fair 2018

Beitragvon tromby » 01.04.2018, 12:01

Kilt73 hat geschrieben:Bin dieses Jahr das erste Mal in Limburg am 21./22. April. Wer ist auch noch dort anzutreffen? Gibt' es etwas, dass man als Neuling wissen muss?


Gib niemals Charly Maclean ein Glas mit Whisky, bevor Du (oder die anderen) nicht schon davon probiert haben... :twisted:

Glänze nach letztem Jahr auch dieses Mal wieder durch Abwesenheit. Leider.
Wünsche Euch ganz viel Spass - und bringt was Gutes heim!
Benutzeravatar
tromby
Cask
Cask
 
Beiträge: 481
Registriert: 08.08.2012, 23:18
Wohnort: Luzern

Re: Whisky Fair 2018

Beitragvon tromby » 23.04.2018, 08:32

Die Whisky Fair 2018 ist vorbei. Es würde mich - und sicher einige andere hier - freuen, ein paar Eindrücke zu lesen wie es denn dieses Jahr war.
Habe anderswo gelesen, dass es z.B. weniger Leute hatte? Und ich nehme an, dass die Preise kaum gesunken sind...
Benutzeravatar
tromby
Cask
Cask
 
Beiträge: 481
Registriert: 08.08.2012, 23:18
Wohnort: Luzern

Re: Whisky Fair 2018

Beitragvon Kilt73 » 23.04.2018, 11:04

So, zurück aus Limburg und ich muss sagen, dass ich wohl nicht zum letzten Mal dort war. Es war ein strenges, aber tolles Whisky-Weekend :D Bezüglich Anzahl Besucher kann ich mangels Vergleichswerten nicht viel sagen, aber wenig Leute hatte es am Samstag definitiv nicht. Durch die Hitze hat sich dieses Gefühl sicherlich noch verstärkt. Der Sonntag war dann um einiges entspannter :)
Das schönste am ganzen Wochenende waren die vielen Begegnungen mit Leuten aus der ganzen Welt, vor allem natürlich der (Wort- und Whisky-)Austausch mit den zahlreichen Schweizern unter den Besuchern! :D
Oh ja Andy, die Preise sind definitiv nicht gesunken. Aber die neuen Sachen von TWA sind qualitativ echt geiler Stoff! Hab die ganze Palette durchprobiert und keiner war biederes Mittelmass. Aber eben...die Preise sind nicht ohne :?
Ansonsten hat mich der Stand von Shinanoya überzeugt bzgl. Angebot. Weiter hat man mich vor allem an den verschiedenen Raritätenstände angetroffen. Macht einfach Spass, diverse Perlen aus alter Zeit zu probieren. Aber auch dieser Spass ist nicht ganz billig...
So mal schauen, was die anderen so meinen ^^
Benutzeravatar
Kilt73
Cask
Cask
 
Beiträge: 524
Registriert: 23.10.2010, 11:08
Wohnort: Uster

Re: Whisky Fair 2018

Beitragvon Philipp » 23.04.2018, 15:59

Ach, aufgrund der Hitze dieses Jahr hatte es weniger Leute. Insbesondere auch am Samstag wurden die Messegänger durch die Hitze "vertreiben" (wobei das immer relativ ist, es hatte trotzdem viele Leute, aber im Vergleich zu anderen Jahren, konnte man sich z.B. in der grossen Halle o.k. bewegen). Natürlich war das Zelt, aber auch die neuen Räume im Untergeschoss besonders heiss (ich glaube, unten stimmte was mit der Klimaanlage nicht). Da half nur eines genug trinken!
Ja, das mit den Preisen ist so eine Sache. Die nehmen zum Teil ein Ausmass an, wo man nur den Kopfschütteln kann. Die TWA-Sachen waren gut, aber eben halt auch etwas pricy. Und ja die Shinanoya-Abfüllungen sind durchs Band toll. Die haben wirklich eine Ahnung, was sie abfüllen. Leider hatten sie wenige Flaschen dabei. Der Teeling war eine Wucht oder auch der Family Cask 1979 Glenfarclas. Interessant waren auch die Glenallachie Sachen zu probieren. Wie man es von Billy kennt, gute Qualität. Die Flaschen zum 50. Jubiläum sind, da auch 500 ml, etwas teuer, aber gut. Gespannt darf man auf die Standardsachen sein. Wir konnten diese noch in Fassstärke kosten. Der 10er Cask, der 18er und 25er sind gut gelungen. Vincent von Liquid Treasure hatte nicht nur tolle Label, sondern auch guten Stoff. Hier zeigte es sich, dass man auch für einen vernünftigen Preis coole Whiskys bekommt. Ein Wardhead (Glenfiddich +) und ein Williamson (Laph) wollten unbedingt mit mir mitkommen. Bessie hätte an "ihrem" Whisky sicher auch ihre Freude gehabt. Ach ja, da gab es auch noch Raritäten. Wenn am Samstag als zweiten Whisky einen Ardbeg 1972 13 Jahre, GM, Brown Label, Sherry, 40% aufgedrängt bekommt, sagt man nicht nein. Dann gab es u.a. noch einen 1955 Talisker, 1955 HP GM, 1969 Glen Grant Samaroli, Bunna 1960 39y, OMC, Tullibardine Cad. Dumpy -glaube 13-, Local Barley für Taiwan usw. Dies alles bei Jens von Sansibar. Welcher aber auch mit seinen aktuellen Whiskys überzeugen konnte. Fast vergessen hätte ich Mario von The Nectar, der mit uns sein Tasting im kleinen Kreis nachgeholt hat. Coole und zahlbare Whiskys!
Und da das Trinken wichtig war, gab es immer wieder auch ein Bier.
Wie immer toll ist es, all die vielen bekannten Gesichter von überall her wieder zu sehen. Limburg bleibt eine tolle Sache und es hat sich auch das elfte Mal gelohnt!
Natürlich habe ich noch viele Whiskys nicht genannt, aber es hatte ja genug Forumianer, welche diese noch nachholen können.
8)
Philipp
Cask
Cask
 
Beiträge: 592
Registriert: 10.01.2008, 18:34
Wohnort: Zürich

Re: Whisky Fair 2018

Beitragvon Lukas » 23.04.2018, 16:45

Philipp, Du hast den finnischen Rye vergessen!!!

Insgesamt müsste ich dasselbe schreiben wie Philipp und wohl auch wie in den letzten zwei drei Jahren.

Eigentliche Entdeckungen gab es für mich nicht. Was mir auffiel, war, dass es an verschiedenen Orten in der Regel sehr gute Caol Ilas gab, die eine zweistellige Altersangabe hatten, oft auch zu einigermassen vernünftigen Preisen. In den letzten Jahren war da öfter nur eine Stelle vor "years old" angeführt.

Sonst kann man sagen, dass die Iren und die 73/75er Speysider immer noch sehr gut aber immer teuerer sind. Nicht restlos übrzeugt haben mich Speysider von andern Jahrängen (auch bei der Agency).
Benutzeravatar
Lukas
Cask
Cask
 
Beiträge: 1172
Registriert: 29.11.2005, 08:58
Wohnort: Lachen

Nächste

Zurück zu News Anlässe Degu....

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot]

cron