User Menü

Modul Menü

Wer ist online?

Insgesamt sind 24 Besucher online: 1 registrierter, 0 unsichtbare und 23 Gäste
Der Besucherrekord liegt bei 122 Besuchern, die am 22.04.2015, 22:08 gleichzeitig online waren.

Mitglieder: Bing [Bot]

basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten

Statistik

5 Beiträge


Neuestes öffentliches Bild

Geburtstage

Heute hat kein Mitglied Geburtstag kein Mitglied hat in den nächsten 3 Tagen Geburtstag

Kalender

<< Juni 2018 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

Fest u. Feiertage Kalender-Ereignisse
21.06. - Sommeranfang

Anstehende Termine:

Feuchter Whisky-Korken - was tun?

dies und das halt.

Moderator: Moderatoren

Feuchter Whisky-Korken - was tun?

Beitragvon Martin » 13.03.2017, 14:41

Geschätzte Whiskyliebhaber und -experten

Eine Kollegin von mir hat beobachtet, dass bei einer ihrer offenen Whiskies der Korken feucht wurde. Entsprechende Folge ist, dass er beim rausnehmen anfängt zu "brosmen".

Was tun dagegen? Was kann man präventiv dagegen unternehmen (ausser natürlich die Flasche, bei welcher sich ein feuchter Korken abzuzeichnen beginnt, möglichst bald leer zu trinken :lol: )?

Danke für alle Hinweise.

Sláinte
Martin
Benutzeravatar
Martin
Cask
Cask
 
Beiträge: 208
Registriert: 14.01.2015, 09:39
Wohnort: Thalwil

Re: Feuchter Whisky-Korken - was tun?

Beitragvon Babu » 13.03.2017, 14:56

Ich behalte von jeder leeren Flasche den Korken. Somit habe ich genügend Ersatz, wenn der Korken vor die Hunde geht.
Benutzeravatar
Babu
Cask
Cask
 
Beiträge: 585
Registriert: 01.07.2010, 22:57
Wohnort: Bad Zurzach

Re: Feuchter Whisky-Korken - was tun?

Beitragvon Philipp » 13.03.2017, 15:36

Hallo Martin

Das gibt's halt (vor allem auch bei alten Flaschen). Die andere Möglichkeit (wobei bei stehende Flaschen eher selten, ausser sie sind tief im Stand und dadurch wird der Korken nicht genügend befeuchtet), dass der Korken trocken wird (und nicht mehr hält).

Dagegen machen kannst Du bzw. Dein Kollege kaum was. Korken sind halt Nauturprodukte. Babu hat den besten Rat: Hab immer ein Ersatzkorkenset zur Hand :lol:

Gruss
8)
Philipp
Cask
Cask
 
Beiträge: 581
Registriert: 10.01.2008, 18:34
Wohnort: Zürich

Re: Feuchter Whisky-Korken - was tun?

Beitragvon Martin » 15.03.2017, 17:13

Danke für die Tipps. Werde mich das beherzigen, wenn die nächste Flasche leer wird...

wenn das mal keine Aufforderung zum Trinken ist :lol: :wink: :mrgreen: 8)
Benutzeravatar
Martin
Cask
Cask
 
Beiträge: 208
Registriert: 14.01.2015, 09:39
Wohnort: Thalwil

Re: Feuchter Whisky-Korken - was tun?

Beitragvon Babu » 09.04.2017, 23:44

Aus sehr aktuellem Anlass:

Bild

Bild

Zum Glück habeich eine grosse Auswahl :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Benutzeravatar
Babu
Cask
Cask
 
Beiträge: 585
Registriert: 01.07.2010, 22:57
Wohnort: Bad Zurzach


Zurück zu Dies & Das

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot]

cron