User Menü

Modul Menü

Wer ist online?

Insgesamt sind 12 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 12 Gäste
Der Besucherrekord liegt bei 122 Besuchern, die am 22.04.2015, 22:08 gleichzeitig online waren.

Mitglieder: 0 Mitglieder

basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten

Statistik

4 Beiträge


Neuestes öffentliches Bild

Geburtstage

Heute hat kein Mitglied Geburtstag Geburtstage in den nächsten 3 Tagen: ScoutGott (29)

Kalender

<< April 2018 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30

Fest u. Feiertage Kalender-Ereignisse
01.04. - Ostersonntag
02.04. - Ostermontag
30.04. - Walpurgisnacht

Anstehende Termine:

Whisky Notizbuch

dies und das halt.

Moderator: Moderatoren

Whisky Notizbuch

Beitragvon chlinatele » 22.10.2017, 09:45

Hallo zusammen

Mich nimmt es wunder wie ihr eure Whiskyverkostungen (Erlebnise) dokumentiert. Braucht ihr ein Notizbuch, Fresszettel, Ipad, Iphone? Oder besitzt ihr ein spezielles Tastingbook? Hab ihr ein verdammt gutes Gedächtnis und schreib es euch Zuhause irgendwo auf....

Ich hab mal mit einem kleinen Notizbuch angefangen und mir gewisse Sachen notiert so das ich sie dann später auf WB nachtragen kann....

Bin gespannt was da alles zu Tage kommt.....

Grüsse aus dem Schnee

Marco
Benutzeravatar
chlinatele
Cask
Cask
 
Beiträge: 89
Registriert: 18.12.2014, 19:13
Wohnort: Davos Platz

Re: Whisky Notizbuch

Beitragvon Babu » 22.10.2017, 13:27

Salü,
also am Anfang meiner Whiskyzeit, habe ich versucht alles genau aufzuschreiben und festzuhalten. Inzwischen mache ich das aber schon länger nicht mehr. Erstens weil es zuviel wurde und ich immer irgendwie einen Stress hatte alles aufzuschreiben.
Ich bin vom "analsysieren" weg zum "geniessen" gekommen.
Am Anfang war es auch eine Übung, um all die Eindrücke und Aromen zu benennen und meine Geschmacksbibliothek im Hirn zu vergrössern.
Als Buch habe ich eine Moleskin mit Buchstabenregister genommen.

Bild
Benutzeravatar
Babu
Cask
Cask
 
Beiträge: 583
Registriert: 01.07.2010, 22:57
Wohnort: Bad Zurzach

Re: Whisky Notizbuch

Beitragvon JohnnyTheSmoker » 16.12.2017, 07:45

Mahlzeit

Das Buch von tastingbook.de kann ich nur empfehlen!

https://tastingbook.de

Ich finde dieses Buch ist top verarbeitet, praktisch aufgebaut und kostet nicht die Welt :wink:
JohnnyTheSmoker
Mashtun
Mashtun
 
Beiträge: 6
Registriert: 13.12.2017, 16:55
Wohnort: Brislach

Re: Whisky Notizbuch

Beitragvon seechas » 16.12.2017, 10:59

JohnnyTheSmoker hat geschrieben:Mahlzeit

Das Buch von tastingbook.de kann ich nur empfehlen!

https://tastingbook.de

Ich finde dieses Buch ist top verarbeitet, praktisch aufgebaut und kostet nicht die Welt :wink:



Wenn man pro Seite einen Whisky bewerten kann ist es einfach zu schnell voll. In diesem Buch braucht es sogar zwei Seiten pro Whisky. Ich finde Blanco Seiten das Beste, dann kann man pro Whisky so viel Platz geben wie er braucht und dann den Nächsten eintragen und so fort...
Benutzeravatar
seechas
Cask
Cask
 
Beiträge: 675
Registriert: 06.12.2007, 00:43
Wohnort: Wila


Zurück zu Dies & Das

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder

cron