User Menü

Modul Menü

Wer ist online?

Insgesamt sind 41 Besucher online: 2 registrierte, 0 unsichtbare und 39 Gäste
Der Besucherrekord liegt bei 122 Besuchern, die am 22.04.2015, 21:08 gleichzeitig online waren.

Mitglieder: dramaraidh, Laddi68

basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten

Statistik

4 Beiträge


Neuestes öffentliches Bild

Geburtstage

Heute hat kein Mitglied Geburtstag Geburtstage in den nächsten 3 Tagen: Gromit (46)

Kalender

<< Dezember 2018 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

Fest u. Feiertage Kalender-Ereignisse
02.12. - 1. Advent
06.12. - Nikolaus
09.12. - 2. Advent
16.12. - 3. Advent
22.12. - Winteranfang
23.12. - 4. Advent
24.12. - Heiligabend
25.12. - 1. Weihnachtstag
26.12. - 2. Weihnachtstag
31.12. - Silvester

Anstehende Termine:

Whisky beginner

Hier kann (soll) man sich persönlich vorstellen.

Moderator: Moderatoren

Whisky beginner

Beitragvon Smitty » 04.11.2013, 10:19

Hallo, ich bin noch relativ Jung (25). Suche hier nur abseits der Riesen Foren, die kaum noch Übersicht haben eine Möglichkeit Hin und Wieder mal zu lesen.
Ich mochte schon immer Whisky. Den ersten Single Malt den ich probiert habe, war ein Gelnfiddich 12. Natürlich damals noch mit Cola :)
Heute gehört er immer noch zu meinen Lieblingsflaschen.
Ich mag ihn sogar lieber als Glenfiddich 15 und 18.
Die halte ich besonders in Ehren. Nur gelegentlich gibt es nach Feierabend mal ein Gläschen.
Ich habe mir fest vorgenommen mir nach und nach eine kleine Sammlung edler Flaschen zu kaufen.
Da ich aber eigentlich nur Gelnfiddich "richtig" kenne, bin ich hier auf der Suche, Whiskys der gleichen oder ähnlichen Geschmacksrichtung zu finden.

Ich kann leider nicht mehr sagen, welche Flasche es genau war. Ich glaube die teuerste, die es damals bei Marktkauf gab. Hat mir überhaupt nicht geschmeckt. Sowas torfiges, einfach nur ungenießbar. Ich mag lieber fruchtige Noten, weiche Whiskys, mit einem Hauch von Rauch.

Liebe Grüße
Benutzeravatar
Smitty
Washback
Washback
 
Beiträge: 8
Registriert: 30.10.2013, 10:39
Wohnort: Bei Hamburg

Re: Whisky beginner

Beitragvon Babu » 04.11.2013, 11:23

Budget?

PS. Herzlich Wilkommen im Forum :mrgreen:
Benutzeravatar
Babu
Cask
Cask
 
Beiträge: 629
Registriert: 01.07.2010, 21:57
Wohnort: Bad Zurzach

Re: Whisky beginner

Beitragvon tromby » 04.11.2013, 11:40

Hallo Smitty

Willkommen im Forum!
..auf dass Du immer einen guten Dram im Glas hast.

Das Beste am Whisky ist, dass man sich immer weiter vortastet und immer mehr entdeckt. Heite ist der Glenfiddich 12 Dein Liebling, morgen findest Du ihn möglicherweise langweilig. Genau das fasziniert mich an "unserem Hobby".
Darum würde ich mir an Deiner Stelle auch gar nicht unbedingt möglichst viele ähnliche schmeckende Flaschen zulegen, sondern etwas Abwechslung suchen - das geht auch ganz gut ohne Rauch.
Im ähnlichen Rahmen würde ich allenfalls empfehlen: Balblair, Benriach, Glenlivet, An Cnoc.
Richtig heftig fruchtig wird es dann bei den 1976er Benriachs oder Tomatins, aber da musst Du dann schon ordentlich in die Tasche greifen...
Benutzeravatar
tromby
Cask
Cask
 
Beiträge: 517
Registriert: 08.08.2012, 22:18
Wohnort: Luzern

Re: Whisky beginner

Beitragvon maltmaniac » 04.11.2013, 21:39

willkommen im forum! wenn du fruchtige whiskys magst probier mal glengoyne,caperdonich,inchgower oder lochside
Benutzeravatar
maltmaniac
Cask
Cask
 
Beiträge: 375
Registriert: 17.12.2011, 12:38
Wohnort: 9320


Zurück zu Einwohnermeldeamt

Wer ist online?

Mitglieder: dramaraidh, Laddi68

cron