User Menü

Modul Menü

Wer ist online?

Insgesamt sind 37 Besucher online: 1 registrierter, 0 unsichtbare und 36 Gäste
Der Besucherrekord liegt bei 122 Besuchern, die am 22.04.2015, 21:08 gleichzeitig online waren.

Mitglieder: Bing [Bot]

basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten

Statistik

12 Beiträge


Neuestes öffentliches Bild

Geburtstage

Heute hat kein Mitglied Geburtstag Geburtstage in den nächsten 3 Tagen: Jackadder (62)

Kalender

<< Dezember 2018 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

Fest u. Feiertage Kalender-Ereignisse
02.12. - 1. Advent
06.12. - Nikolaus
09.12. - 2. Advent
16.12. - 3. Advent
22.12. - Winteranfang
23.12. - 4. Advent
24.12. - Heiligabend
25.12. - 1. Weihnachtstag
26.12. - 2. Weihnachtstag
31.12. - Silvester

Anstehende Termine:

Gruss aus ZH

Hier kann (soll) man sich persönlich vorstellen.

Moderator: Moderatoren

Gruss aus ZH

Beitragvon DerKnopf » 27.09.2016, 22:55

Hallo zusammen

Nach längerer Zeit als stiller Mitleser wurde es Zeit sich zu registrieren. Kurz zu meiner Person: Ursprünglich aus Österreich, bin ich nun schon ein paar Jährchen in der Schweiz. Auf den Whisky-Geschmack bin ich vor 1.5 Jahren gekommen, und eine Schottlandreise diesen Sommer hat die Leidenschaft nur noch intensiviert.

Meine Sammlung ist mit 9 Flaschen + x Samples noch recht überschaubar, aber ich kaufe bis jetzt auch ausschliesslich zum eigenen Genuss. Geschmacklich gestreut, wenn auch etwas sherrylastig mit dem Glendronach 15 als Einstiegsdroge und wohl auch der auf den ich am Öftesten Gusto habe - leider, nur mehr eine Flasche als Nachschub im Keller.

Was mich derzeit beschäftigt ist die mir fehlende Möglichkeit Whiskies zu verkosten - und zwar nicht irgendwelche speziellen Bottlings, sondern die gewöhnlichen Abfüllungen im Preisrahmen 75-150 CHF, mit dem klaren Ziel sie sich dann ins Regal zu stellen. Ich liebe es einfach, die Vielfältigkeit von ein und derselben Flasche zu entdecken, sei es in verschiedenen Gläsern oder durch Variation des Abendessens vorher.
Klar gibt es Whiskyschiff, Rent-a-Glass etc, aber doch viel zu selten :roll: Mein derzeitiger Ansatz ist Try-before-you-buy bei Glenfahrn, aber da kann man auch nur 2-3 probieren, und fühlt sich dann irgendwie als ob man dann eine Flasche nehmen muss. Und es geht doch nichts über in Ruhe daheim auf der Couch einem Whisky auf den Zahn zu fühlen...

Ich werd also voraussichtlich bald mal bei den FTs aktiv werden, und mir schwebt da so etwas vor wie euer Adventskalender mit "gewöhnlicheren" Abfüllungen - sofern da die meisten Forumsmitglieder nicht schon viel zu abgebrüht sind. Aber das ist noch lange nicht spruchreif, und mir kommt vor bis Anfang 2017 fehlt es ja nicht an Events mit Whisky-Bezug ;-)

Gruss
Christian
DerKnopf
Washback
Washback
 
Beiträge: 16
Registriert: 25.09.2016, 22:24
Wohnort: ZH

Re: Gruss aus ZH

Beitragvon maltmaniac » 28.09.2016, 09:42

Herzlich willkommen im Forum!
Benutzeravatar
maltmaniac
Cask
Cask
 
Beiträge: 372
Registriert: 17.12.2011, 12:38
Wohnort: 9320

Re: Gruss aus ZH

Beitragvon tromby » 28.09.2016, 09:55

Hallo Christian

Herzlich willkommen hier im Forum!

Geht wohl vielen von uns so, dass sie den Whisky erst probieren wollen, bevor sie ihn kaufen. Gerade finanziell macht es wenig Sinn, einfach "blind" Flaschen zu erwerben, deren Inhalt man dann vielleicht gar nicht mag. - Ab und an kann ich aber auch diesem Risiko nicht widerstehen... :wink:

Es gibt neben den Messen jedoch auch eine Reihe von regelmässig stattfindenen Tastings (in Zürich Tastings von "Acla da Fans", "Whisky & Music", "Whisky-Hood" etc.) oder verschiedene Whisky-Bars.
Und natürlich gibt es etliche Shops, bei denen Du auch "unter dem Jahr" ein breites Sortiment an Whiskys (zum Selbstkostenpreis) probieren kannst. Z.B. bei Ramseyer, Casillo, House of Single Malts.

Viel Spass, auf gute Diskussionen hier - und immer einen guten Dram im Glas!
Benutzeravatar
tromby
Cask
Cask
 
Beiträge: 517
Registriert: 08.08.2012, 22:18
Wohnort: Luzern

Re: Gruss aus ZH

Beitragvon Lukas » 28.09.2016, 10:36

Hallo Christian

Willkommen im Forum. Was Andy geschrieben hat, stimmt absolut. Ausserdem gibt es auch die von Pitsch organisierten Reisen, auf welchen das eine oder andere probiert wird (o.k. das sind oft dann nicht die aktuell erhätlichen Abfüllungen...). Aber ich finde es auch gut, wenn Du versuchst, hier Flaschenteilungen von "normaleren" Sachen durchzuführen. Für ein paar der alten Hasen ist das wahrscheinlich nicht mehr so interessant, aber ich habe das Gefühl, dass es einige neuere Mitglieder gibt, die für ein solches Vorhaben zu gewinnen wären und wenn es passt werden wohl auch die alten Hasen mal mitmachen.

Slainthe

Lukas
Benutzeravatar
Lukas
Cask
Cask
 
Beiträge: 1227
Registriert: 29.11.2005, 07:58
Wohnort: Lachen

Re: Gruss aus ZH

Beitragvon barrelproof » 28.09.2016, 12:07

willkommen im forum!

den empfehlungen von andy schliesse auch ich mich gerne an und auch ein besuch des whisky/music oder acla tasting stellt ne gute gelegenheit dar den whisky horizont zu erweitern und andere enthusiasten kennen zu lernen sind doch auch immer ein paar leute vom forum dabei.

slainthe

michi
barrelproof
Cask
Cask
 
Beiträge: 897
Registriert: 09.03.2006, 11:34

Re: Gruss aus ZH

Beitragvon Philipp » 28.09.2016, 14:10

Hallo Christian

Willkommen, in nächster Zeit kann man ja fast jedes Wochenende irgenwo Whisky geniessen: Hallwilersee (30.9/1.10.), eine Woche später Genf (ok, vielleicht nicht ganz um die Ecke) etc.

Jedenfalls, auf gute Diskussionen!

8)
Philipp
Cask
Cask
 
Beiträge: 635
Registriert: 10.01.2008, 17:34
Wohnort: Zürich

Re: Gruss aus ZH

Beitragvon chlinatele » 28.09.2016, 17:03

Willkommen im Forum...

Das mit Probieren bevor kaufen kenn ich gut. Ich wohne auch sehr weit weg von den üblichen Tastingspots...
Versuchs doch mal mit Sampletauschen... Viele haben auf WB eine Collection angelegt. Ab und zu kann man mit einem Mitglied tauschen, oder seltene Samples gegen Bares erwerben. Hab gerade einen speziellen Bowmore und Glen Garioch von Mikee gekaut. Geht simple schnell und sicher....

Viel Spass im Forum...

Marco
Benutzeravatar
chlinatele
Cask
Cask
 
Beiträge: 89
Registriert: 18.12.2014, 18:13
Wohnort: Davos Platz

Re: Gruss aus ZH

Beitragvon DerKnopf » 29.09.2016, 00:33

Danke für die warmen Willkommensgrüsse - und die vielen Empfehlungen!

Die Acla-Tastings hatte ich mir schon vorgemerkt, jetzt ist da ja erst mal Pause. Bei Ramseyer war ich noch nicht, und die Whisky&Music-Tastings klingen auch verlockend... Auch wenn 8 Whiskies aufs Mal die Objektivität meiner Geschmacksknospen gefühlsmässig doch stark auf die Probe stellen -> das alte Whiskyschiff-Problem und der Grund meiner Sampleflaschen-Tendenzen.

Wie sind die Whisky-Hood-Tastings so? Um ehrlich zu sein, hat mich da der Name etwas abgeschreckt :o
DerKnopf
Washback
Washback
 
Beiträge: 16
Registriert: 25.09.2016, 22:24
Wohnort: ZH

Re: Gruss aus ZH

Beitragvon Lukas » 29.09.2016, 06:40

DerKnopf hat geschrieben: das alte Whiskyschiff-Problem und der Grund meiner Sampleflaschen-Tendenzen.


Da kann man einfach Abhilfe schaffen: Nimm Sampleflaschen, Trichter und Etiketten aufs Schiff mit und fülle Dir die Drams aus dem Glas gleich ins Fläschchen. Da kannst Du Dir eine schöne "Samplebibliothek" fürs nächste halbe Jahr aufbauen.
Benutzeravatar
Lukas
Cask
Cask
 
Beiträge: 1227
Registriert: 29.11.2005, 07:58
Wohnort: Lachen

Re: Gruss aus ZH

Beitragvon WhiskyU » 29.09.2016, 10:28

Ich war kürzlich zum ersten mal bei Whisky-Hood und es hat mir gut gefallen. Roger und Luca sind zwei super Typen, die mit Leidenschaft dabei sind. Es gab wirklich gutes Essen und die Whiskies die Reto Stöckli (Brand Ambassador von Hunter Laing und Importeur der First Editions Reihe) präsentiert hat waren qualitativ auf einem hohen Level. Gewissen Besuchern merkt man aber an, dass sie nicht ein so ausgeprägtes Interesse an Whisky haben und das Ganze ein Bisschen lockerer angehen, was mich persönlich überhaupt nicht stört. Allgemein ist das Publikum im Durchschnitt etwas jünger, wobei ich immer noch der Jüngste war.

Auch da kann ich dir nur einen Rat geben: Probieren geht über Studieren
Benutzeravatar
WhiskyU
Cask
Cask
 
Beiträge: 612
Registriert: 25.12.2015, 22:47
Wohnort: Rüti ZH

Re: Gruss aus ZH

Beitragvon WhiskyU » 29.09.2016, 10:29

Und natürlich auch von mir herzlich willkommen im Forum :)
Benutzeravatar
WhiskyU
Cask
Cask
 
Beiträge: 612
Registriert: 25.12.2015, 22:47
Wohnort: Rüti ZH

Re: Gruss aus ZH

Beitragvon mad69 » 01.10.2016, 09:50

Sali Christian

Herzlich willkommen im Forum. Was bereits geschrieben worden ist von den "alten Hasen" kann ich nicht weiter ergänzen. Ich wünsche dir viel Spass im Forum und bei deinen Ausflügen neue Geschmackswelten zu entdecken.

Gruss aus Dübi
Marcel
Benutzeravatar
mad69
Cask
Cask
 
Beiträge: 681
Registriert: 01.02.2013, 22:12
Wohnort: Dübi


Zurück zu Einwohnermeldeamt

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot]

cron