User Menü

Modul Menü

Wer ist online?

Insgesamt sind 24 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 24 Gäste
Der Besucherrekord liegt bei 122 Besuchern, die am 22.04.2015, 22:08 gleichzeitig online waren.

Mitglieder: 0 Mitglieder

basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten

Statistik

14 Beiträge


Neuestes öffentliches Bild

Geburtstage

Heute hat kein Mitglied Geburtstag kein Mitglied hat in den nächsten 3 Tagen Geburtstag

Kalender

<< Juli 2018 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Fest u. Feiertage Kalender-Ereignisse

Anstehende Termine:

Welche Distillery besuchen?

...... immer wieder auf die grünen Inseln.


Moderator: Moderatoren

Welche Distillery besuchen?

Beitragvon Delinquent » 15.01.2014, 14:33

Moin zusammen

Im Juli geht es wieder einmal nach Schottland. Zwei Distillen möchte ich gerne besuchen - mehr kann ich meiner besseren Hälfte nicht zumuten 8)

Die Distille sollte nördlich von Edinburgh sein - als Inseln kommen nur Skye und Mull in Frage.
BenRiach oder GlenDronach würd ich gerne sehen - welche lohnt sich mehr?
Dann habe ich noch an Glenfarclas oder Aberlour gedacht - oder meint jemand es gibt interessantere/bessere zum gucken?

Gesehen hab ich schon einige - Clynelish/Brora, Glen Grant, div. auf Islay, Glenmorangie, Glen Ord, Macallan, Cooperage, Dalmore, Roseisle.

Zudem nehme ich noch gerne Tipps für gute Shops (können auch in Distillerien sein) entgegen. G&M und Loch Fyne sind klar - welche lohnen sich sonst noch?

Danke für Tipps.

Bruno
Delinquent
Cask
Cask
 
Beiträge: 331
Registriert: 23.05.2006, 17:25
Wohnort: Utzigen

Re: Welche Distillery besuchen?

Beitragvon Lukas » 15.01.2014, 15:23

Hallo Bruno

Wenn Du Dich schon zwischen BenRiach und Gelndronach entscheiden musst, würde ich BenRiach bevorzugen. Bei GlenDronach bekommst Du eine gute Standardtour, die schönere Destillerie und einen Shop mit einer Exklusivabfüllung (was vor allem für Dich als Sherryfan, attraktiv sein könnte). Bei BenRiach musst Du einen Termin vereinbaren und bekommst eine sehr individuelle Tour. Ich bevorzuge letzteres. Empfehlenswert sind jedoch beide. Ansonsten gibt es viele interessante und die Qualität der Tour hängt oft vom Guide ab (vgl. meinen Uraltbericht bei den Maltmaniacs: http://www.maltgermaniacs.org/members/m ... 4-2009.htm). Aberlour bietet bei der Toptour viel, insbesondere kann man alle Zwischenprodukte probieren. Bei Glenfarclas ist die Tour auch gut und bei der höchsten Variante mit einem sehr guten Tasting mit Family Casks verbunden.

Falls Du GlenDronach besuchts würde ich auch noch bei Duncan Taylor in Huntly reinschauen. Ein anderer guter Shop ist The Whiskycastle in Tomintoul.

Gruss
Lukas
Benutzeravatar
Lukas
Cask
Cask
 
Beiträge: 1171
Registriert: 29.11.2005, 08:58
Wohnort: Lachen

Re: Welche Distillery besuchen?

Beitragvon maltman70 » 15.01.2014, 16:38

BenRiach kann ich ebenfalls empfehlen, wir waren letzten Sommer dort und die rund zweistündige Tour für 30 GPB pro Person konnte auch die Begeisterung meiner besseren Hälfte wecken :D In sämtlichen Räumen konnte man ungehindert Fotos machen und zuletzt gabs im ältesten Warehouse Fassproben. Darunter eine aus einem absolut hammermässigen 76-er Sherryfass 8)

Ein Abstecher nach Elgin zu Gordon & Macphail könntest du dann ebenfalls noch einplanen. Unter den Raritäten sind allerdings keine Schnäppchen zu machen, das Preisniveau ist sehr hoch...
maltman70
Spirit Safe
Spirit Safe
 
Beiträge: 45
Registriert: 18.03.2009, 21:12
Wohnort: Untervaz

Re: Welche Distillery besuchen?

Beitragvon Babu » 16.01.2014, 00:58

Glenfarclas und Aberlour habe ich beide besucht, ich würde dir Aberlour empfehlen, Glenfarclas hat einen coolen Shop. Glendronach und Benriach habe ich noch nicht besucht.
Benutzeravatar
Babu
Cask
Cask
 
Beiträge: 585
Registriert: 01.07.2010, 22:57
Wohnort: Bad Zurzach

Re: Welche Distillery besuchen?

Beitragvon Delinquent » 16.01.2014, 08:22

Na dann versuche ich erst einmal BenRiach klar zu machen. Ob Aberlour oder Glenfarclas wird dann wohl die Route entscheiden. Danke für die Tipps.
Delinquent
Cask
Cask
 
Beiträge: 331
Registriert: 23.05.2006, 17:25
Wohnort: Utzigen

Re: Welche Distillery besuchen?

Beitragvon Hemi » 16.01.2014, 09:54

Also Aberlour kann ich nur empfehlen (man muss aber Sherry-Bomben mögen).
Eine sehr moderne Distillery (ist ja mal abgebrannt).
Für eine grosse Tour muss man allerdings reservieren (wenn möglich über das B&B machen, die freuen sich - wenn sie eine gewisse Anzahl Touren gebucht haben, bekommen sie eine Flasche Aberlour 10yo :D )

Die Tour war zwar etwas teuer - 20 oder 25 Pfund, wenn ich mich recht erinnere. Aber der Guide war äusserst kompetent. Zudem war damals das Fotografieren erlaubt.
Absolutes Highlight war das Tasting im Warehouse ... 6 verschiedene Abfüllungen + ein Newmake.
Ausserdem kann man da seine eigene Flasche "Single-Cask" abfüllen. Bei mir wars damals ein 16jähriger.

Nicht weit davon entfernt ist übrigens die Walker Shortbread-Fabrik mit Fabrikladen - das freut meistens die "besseren Hälften"...
Benutzeravatar
Hemi
Cask
Cask
 
Beiträge: 107
Registriert: 09.01.2008, 19:13
Wohnort: Malters LU

Re: Welche Distillery besuchen?

Beitragvon mad69 » 19.01.2014, 00:04

Danke für euren guten Tipps. Kann ich für meine Ferien im Juli/August sehr gut brauchen! Auch unter der Berücksichtigung der Ratschläge für meine bessere(n) Hälfte(n)! :shock:

Fix im Programm steht bei mir sicher Talisker (eine Woche Cottage auf Skye) und Clynelish. Etwas Drittes auf dem Rückweg nach Edinburgh nehme ich noch spontan mit, wahrscheinlich.

Keep the good advices coming! :mrgreen:
Benutzeravatar
mad69
Cask
Cask
 
Beiträge: 667
Registriert: 01.02.2013, 23:12
Wohnort: Dübi

Re: Welche Distillery besuchen?

Beitragvon Delinquent » 18.09.2014, 13:42

Sodele, bin zwar schon eine Weile zurück, aber hier doch noch das Feedback zu den Distillery/Shop Besuchen:

Touren:
- Glen Moray: Normale Tour gemacht, freundliche Leute, gute Tour. Am Schluss gehts in Warehouse zum Fassschnüffeln, ist cool.
- Tobermory: Normale Tour gebucht, klein aber fein, nichts besonderes.

Shops:
- Glen Moray: Nicht grosse Auswahl, dafür kann man selber was abfüllen
- Aberlour: Man kann selber eine Flasche abfüllen zu einem guten Preis - probieren vorher ist ehrensache
- GlenDronach: Auch hier kann man selber abfüllen, inkl. Vorabdram
- Blair Athol: Diageo Shop halt... einer wie alle, alle wie einer oder so
- Drinkermonger: Netter kleiner Shop mit guter Auswahl, prompt was gefunden
- Glenfarclas: Nix besonderes ausser dass der 30yo dort sehr günstig ist, wogegen der 40yo teurer als hier
- Duncan Taylor: Gute Auswahl, aber mittlerweile abartig teuer (wie fast überall)
- G&M: Auswahl gut, Preise nicht mehr wirklich
- Strathisla: 0815, aber sehr schöne Distille
- Old Pulteney: Entäuschend, klein, keine Auswahl
- Talisker: Touri-Attraktion - Horror
- Ben Nevis: Etwas runtergekommen... kleine Auswahl
- Stirling Whisky Shop: Klein aber fein und man kann viel probieren
- Tobermory: Distillery only Bottling von Ledaig, sehr lecker. Shop sehr klein (ist ja auch ne Mini Distille)
- RoyalMileWhiskies: Touri Preise, da wird einem schwindlig - gilt für alle bekannten Whiskyshops in Edinbörg

Highlight:
Das Highlight der Reise war def. die Managers Tour bei BenRiach. Die Tour machte mit uns drei (noch zwei andere Schweizer) ein Angestellter vor Ort - nicht der Manager. Da sie gerade nicht produzierten, konnte man auch mal die Rübe in eine Still halten und gucken was da drin so alles rumlümmelt. Alles wurde gut und gründlich erklärt... wie erwartet. Zum Schluss resp. 2/3 von der Tour verbrachten wir dann im Warehouse. Da haben sie sich nicht lumpen lassen... begonnen mit einem 1975er, dann ein 1977er usw. es war wie im Paradies 8) Welches Fass wollt ihr noch probieren? Herrlich.... Die Tour kann ich jedem empfehlen - aber nur mit Chauffeur, den nur riechen und nippen geht nicht :P

so, das war im Schnelldurchgang...

Gruss
Bruno
Delinquent
Cask
Cask
 
Beiträge: 331
Registriert: 23.05.2006, 17:25
Wohnort: Utzigen

Re: Welche Distillery besuchen?

Beitragvon Philipp » 19.09.2014, 08:57

Danke Bruno für die Rückmeldung, immer wieder interessant zu lesen, was aktuell geboten wird.

Ich war diese Jahr auch bei Tobermory. Für mich waren die beiden Brennereiabfüllungen (leider) zu PXlastig, aber ich weiss, dass Du mehr als ich auf so was stehst :wink:

8)
Philipp
Cask
Cask
 
Beiträge: 583
Registriert: 10.01.2008, 18:34
Wohnort: Zürich

Re: Welche Distillery besuchen?

Beitragvon Dankin » 19.09.2014, 12:29

War auch gerade in Schottland

Bei Benriach war ich leider nicht, da ich bis heute auf meine Anfrage via Mail keine Antwort bekommen habe.... :roll:

Naja das Laga Warehouse Tasting war auch super (wie immer) und bei Glendronach hat man uns auch abgefüllt, leider nicht direkt ab dem Fass :D
Benutzeravatar
Dankin
Cask
Cask
 
Beiträge: 314
Registriert: 25.01.2011, 23:16
Wohnort: Muttenz

Re: Welche Distillery besuchen?

Beitragvon Delinquent » 19.09.2014, 16:10

Ich war diese Jahr auch bei Tobermory. Für mich waren die beiden Brennereiabfüllungen (leider) zu PXlastig, aber ich weiss, dass Du mehr als ich auf so was stehst


Jaja, ich gebs ja zu, bin dem Sherry nicht ganz abgeneigt :wink:
Gabs noch ne zweite Distillery only Abfüllung? Habe ich leider nicht gesehen... nur den 15y Tobermory den es schon eine Weile gibt.
Delinquent
Cask
Cask
 
Beiträge: 331
Registriert: 23.05.2006, 17:25
Wohnort: Utzigen

Re: Welche Distillery besuchen?

Beitragvon Philipp » 22.09.2014, 11:29

Delinquent hat geschrieben:Gabs noch ne zweite Distillery only Abfüllung? Habe ich leider nicht gesehen... nur den 15y Tobermory den es schon eine Weile gibt.


Da gab es noch einen 16y Ledaig, wenn mich meine grauen Hirnzellen nicht täuschen. Aber eben leider beide PX....

8)
Philipp
Cask
Cask
 
Beiträge: 583
Registriert: 10.01.2008, 18:34
Wohnort: Zürich

Re: Welche Distillery besuchen?

Beitragvon Delinquent » 25.09.2014, 08:07

Ich weiss.. den habe ich ja gekauft - PX ist doch toll :lol:
Was war den der Tobermory für einer??
Delinquent
Cask
Cask
 
Beiträge: 331
Registriert: 23.05.2006, 17:25
Wohnort: Utzigen

Re: Welche Distillery besuchen?

Beitragvon Philipp » 25.09.2014, 09:24

Delinquent hat geschrieben:Ich weiss.. den habe ich ja gekauft - PX ist doch toll :lol:
Was war den der Tobermory für einer??


Sorry, wenn man lesen könnte, hätte man das gesehen :roll:

Der Tobermory war der:

http://www.whiskybase.com/whisky/44197/ ... 9-year-old

8)
Philipp
Cask
Cask
 
Beiträge: 583
Registriert: 10.01.2008, 18:34
Wohnort: Zürich


Zurück zu Reisen..

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder

cron