User Menü

Modul Menü

Wer ist online?

Insgesamt sind 15 Besucher online: 1 registrierter, 0 unsichtbare und 14 Gäste
Der Besucherrekord liegt bei 122 Besuchern, die am 22.04.2015, 21:08 gleichzeitig online waren.

Mitglieder: Bing [Bot]

basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten

Statistik

45 Beiträge


Neuestes öffentliches Bild

Geburtstage

Heute hat kein Mitglied Geburtstag kein Mitglied hat in den nächsten 3 Tagen Geburtstag

Kalender

<< Januar 2018 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Fest u. Feiertage Kalender-Ereignisse
01.01. - Neujahr
06.01. - Hl.Drei Könige

Anstehende Termine:

2017 - Batch 1 - 8. Dez.

Moderatoren: Christine, Ursi, Moderatoren

Re: 2017 - Batch 1 - 8. Dez.

Beitragvon dieb » 10.12.2017, 20:40

Ohne den Whisky im Glas zu haben, würde ich auf Grund Christines Begeisterung auf Laphroaig setzen. Mal sagen was das Glas sagt.
Viel Alkohol und leichter Rauch in der Nase. Für Bowmore fehlen mir die Früchte. Nun etwas länger im Glas ist der Alkohol etwas in dern Hintergrund gerückt. Dafür etwas mehr Fruchtigkeit. Der Whisky ist recht trocken. Falls das ein Laphi ist, dann wohl eine aus längst vergangener Zeit. Tendiere eher zu Bowmore.
Wird immer besser. Carton?
12yo. 52% Bourbonfass.
Benutzeravatar
dieb
Cask
Cask
 
Beiträge: 945
Registriert: 26.03.2007, 21:55

Re: 2017 - Batch 1 - 8. Dez.

Beitragvon Christine » 10.12.2017, 21:33

dieb hat geschrieben:Ohne den Whisky im Glas zu haben, würde ich auf Grund Christines Begeisterung auf Laphroaig setzen.


Du schliesst ja schnell auf Begeisterung. Könnte auch eher "ouououou" gewesen sein, oder schlicht die Nachwirkungen von Saminigginäggi. :lol:
Aber so es bitzeli gfalle hat er schon..
Benutzeravatar
Christine
Cask
Cask
 
Beiträge: 431
Registriert: 14.10.2012, 21:31

Re: 2017 - Batch 1 - 8. Dez.

Beitragvon dieb » 10.12.2017, 21:39

Christine hat geschrieben:
dieb hat geschrieben:Ohne den Whisky im Glas zu haben, würde ich auf Grund Christines Begeisterung auf Laphroaig setzen.


Du schliesst ja schnell auf Begeisterung. Könnte auch eher "ouououou" gewesen sein, oder schlicht die Nachwirkungen von Saminigginäggi. :lol:
Aber so es bitzeli gfalle hat er schon..


War der Nikolaus so schlecht, den ich für euch ausgesucht habe?
Benutzeravatar
dieb
Cask
Cask
 
Beiträge: 945
Registriert: 26.03.2007, 21:55

Re: 2017 - Batch 1 - 8. Dez.

Beitragvon Christine » 10.12.2017, 21:43

dieb hat geschrieben:
Christine hat geschrieben:
dieb hat geschrieben:Ohne den Whisky im Glas zu haben, würde ich auf Grund Christines Begeisterung auf Laphroaig setzen.


Du schliesst ja schnell auf Begeisterung. Könnte auch eher "ouououou" gewesen sein, oder schlicht die Nachwirkungen von Saminigginäggi. :lol:
Aber so es bitzeli gfalle hat er schon..


War der Nikolaus so schlecht, den ich für euch ausgesucht habe?


Nein, gar nicht! War ein schöner Besuch. Lustig, wie die schon recht grossen Kids doch ziemlich beeindruckt waren.
Benutzeravatar
Christine
Cask
Cask
 
Beiträge: 431
Registriert: 14.10.2012, 21:31

Re: 2017 - Batch 1 - 8. Dez.

Beitragvon barrelproof » 10.12.2017, 22:06

irgendwas erinnert mich auch an port charlotte aber da das fläschen leer ist bleibt beim bowmore guess..
barrelproof
Cask
Cask
 
Beiträge: 862
Registriert: 09.03.2006, 11:34

Re: 2017 - Batch 1 - 8. Dez.

Beitragvon tromby » 10.12.2017, 22:12

Lande auch auf Islay. Beim ersten Riechen, dachte ich auch noch an Bowmore.
Mit etwas Zeit, Luft (und Wasser) gefällt er mir immer besser!

In der Nase ist Rauch, aber nicht vollkommen dominierend sondern ergänzt durch grüne Noten (grasig & Kiwi) und Salzwasser. Und dann ist da eine spezielle Note, die ich nicht genau definieren kann, aber mag; ich hatte die schon in einem sehr guten Jura (ja, gibt es). Also doch nicht Islay..!? :roll:
Im Mund dann eine Note von Süssholz/Lakritze, welche dann im Abgang in Teer übergeht.

Bin eher bei Laphroaig als bei Bowmore, einer der guten - nicht übermässig rauchigen.
Aber auch Caol Ila könnte passen. Oder doch ein rauchiger Isle of Jury!?

Ach, was weiss ich schon... :?
Benutzeravatar
tromby
Cask
Cask
 
Beiträge: 465
Registriert: 08.08.2012, 22:18
Wohnort: Luzern

Re: 2017 - Batch 1 - 8. Dez.

Beitragvon Martin » 10.12.2017, 22:22

Auf geht's zu Nr. 8.

In der Nase tropische Früchte, wundervoll eingebunden mit Rauch.

Im Gaumen dominiert zuerst der Rauch, dann ein schön salziges und auch fruchtiges Bouquet?

=> für mich sehr klar ein Bowmore. Passt ganz gut zu den feinen Abfüllungen, die ich schon probieren durfte.
um die 15 Jahre; fassstark... Jahrgang, keine Ahnung, dürfte aber ein älteres Exemplar sein.

Für Laphroaig fehlt mir der kalte Rauchgeschmack und der... ich nenne es immer Medizinalcharakter.
Caol Ila, wurde ebenfalls genannt, könnte noch passen. Aber mir zu wenig heftiger Rauch.

Nun kommt aber, dass ich hier in einem Kalender lauter Whiskyexperten bin - entsprechend speziell und besonders sind all diese köstlichen Abfüllungen. Drum kann es sehr gut sein, dass Lukas da einen ganz besonderen Tropfen beigesteuert und uns alle mit Bowmore irreführt.
Benutzeravatar
Martin
Cask
Cask
 
Beiträge: 204
Registriert: 14.01.2015, 08:39
Wohnort: Thalwil

Re: 2017 - Batch 1 - 8. Dez.

Beitragvon corbuso » 11.12.2017, 21:49

Jung, tofrig, salzig, rauchiog, mit aromen von Binden, ein bisschen Zitronen und Kohl.Vermulich aus Islay, Caol Ila oder Bowmore?
corbuso
Cask
Cask
 
Beiträge: 390
Registriert: 21.12.2006, 15:19
Wohnort: BS

Re: 2017 - Batch 1 - 8. Dez.

Beitragvon Kilt73 » 12.12.2017, 20:30

Meinen ersten Tipp Laphroaig schiesse ich beim zweiten Probieren direkt mal in den Wind bzw. ins Schilf. Bin jetzt bei Port Charlotte. Cooles fettes Teil!
Benutzeravatar
Kilt73
Cask
Cask
 
Beiträge: 507
Registriert: 23.10.2010, 10:08
Wohnort: Uster

Re: 2017 - Batch 1 - 8. Dez.

Beitragvon Lukas » 12.12.2017, 21:32

Ein grosser Hinweis: Falls das tatsächlich meiner ist. Ich habe den dieses Jahr auf dem Schiff in Luzern bei Acla erworben. Der Stand auch offiziell auf der Liste...
Benutzeravatar
Lukas
Cask
Cask
 
Beiträge: 1163
Registriert: 29.11.2005, 07:58
Wohnort: Lachen

Re: 2017 - Batch 1 - 8. Dez.

Beitragvon Kilt73 » 12.12.2017, 21:41

Also entweder Octomore oder doch der Port Charlotte...
Benutzeravatar
Kilt73
Cask
Cask
 
Beiträge: 507
Registriert: 23.10.2010, 10:08
Wohnort: Uster

Re: 2017 - Batch 1 - 8. Dez.

Beitragvon tromby » 13.12.2017, 09:08

Lukas hat geschrieben:Ein grosser Hinweis: Falls das tatsächlich meiner ist. Ich habe den dieses Jahr auf dem Schiff in Luzern bei Acla erworben. Der Stand auch offiziell auf der Liste...


http://www.acla-da-fans.ch/fileadmin/us ... Luzern.pdf
Benutzeravatar
tromby
Cask
Cask
 
Beiträge: 465
Registriert: 08.08.2012, 22:18
Wohnort: Luzern

Re: 2017 - Batch 1 - 8. Dez.

Beitragvon fatboy » 13.12.2017, 10:23

Trotz Karte habe ich keine Ahnung: Octomore oder Port Charlotte sagte schon Lukas? Oder doch Acla Bowmore oder Croftenga?
Benutzeravatar
fatboy
Cask
Cask
 
Beiträge: 441
Registriert: 01.03.2007, 20:21

Re: 2017 - Batch 1 - 8. Dez.

Beitragvon WhiskyU » 13.12.2017, 10:31

fatboy hat geschrieben:Trotz Karte habe ich keine Ahnung: Octomore oder Port Charlotte sagte schon Lukas? Oder doch Acla Bowmore oder Croftenga?


Also Croftengea denke ich nicht, der schmeckte viel dreckiger und speckiger. Der hätte Cyril nicht geschmeckt :lol:
Benutzeravatar
WhiskyU
Cask
Cask
 
Beiträge: 502
Registriert: 25.12.2015, 22:47
Wohnort: Rüti ZH

Re: 2017 - Batch 1 - 8. Dez.

Beitragvon Cyril » 13.12.2017, 17:46

:mrgreen:
auch den Bowmore fand ich damals nicht so prickelnd...
Bin ja echt gespannt!
Benutzeravatar
Cyril
Cask
Cask
 
Beiträge: 390
Registriert: 06.03.2011, 20:23
Wohnort: Einmal Ambassador - immer Ambassador

VorherigeNächste

Zurück zu Tagesthreads Kalender 1

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot]

cron