User Menü

Modul Menü

Wer ist online?

Insgesamt sind 33 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 33 Gäste
Der Besucherrekord liegt bei 122 Besuchern, die am 22.04.2015, 21:08 gleichzeitig online waren.

Mitglieder: 0 Mitglieder

basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten

Statistik

23 Beiträge


Neuestes öffentliches Bild

Geburtstage

Heute hat kein Mitglied Geburtstag kein Mitglied hat in den nächsten 3 Tagen Geburtstag

Kalender

<< Februar 2018 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28

Fest u. Feiertage Kalender-Ereignisse
02.02. - Mariä Lichtmess
08.02. - Weiberfastnacht
12.02. - Rosenmontag
14.02. - Aschermittwoch

Anstehende Termine:

2017 - Batch 1 - 25. Dez.

Moderatoren: Christine, Ursi, Moderatoren

Re: 2017 - Batch 1 - 25. Dez.

Beitragvon corbuso » 29.12.2017, 22:15

Auch ganz lecker, sehr reich, fruchtig, rund, komplex, mit exotischen Früchten, Zime, Mango, Ananas und sehr reif. Ex-bourbon, wahrscheinlich über 25j? Ein Geschmack wie den alten Tomatin oder Banff.

Vielen Danu zu Christine und alle anderen für die Whiskies. Hatte gelungen alle Whiskies zur Zeit zu verkosten, aber nicht die Kommentaren zu senden :-)

Wünsche Ihnen einen guten Rutsch ins 2018!
corbuso
Cask
Cask
 
Beiträge: 390
Registriert: 21.12.2006, 15:19
Wohnort: BS

Re: 2017 - Batch 1 - 25. Dez.

Beitragvon Christine » 30.12.2017, 20:34

Dieses Gläschen hat bei mir zum Glück noch ein Drittel drin. Die gibts jetzt zum Jahresausklang. Ganz herzlichen Dank für den grossartigen Abschluss an Pitsch!
Benutzeravatar
Christine
Cask
Cask
 
Beiträge: 431
Registriert: 14.10.2012, 21:31

Re: 2017 - Batch 1 - 25. Dez.

Beitragvon Christine » 30.12.2017, 20:40

Oh, und auflösen sollte ich wohl auch. Obwohl das mal wieder einer übernommen hat:
Lukas hat geschrieben:.., lande ich letztlich bei Glengoyne. Ich hatte mal einen 67er offen, der nicht so stark war, aber eine ähnliche Charakteristik hatte und dann waren da vor drei, vier Sommern all die unabhängigen 72er, die ich nicht gekauft habe :x . Auch wenn ich kaum glaube, dass selbst Pitsch so etwas in den Kalender gibt....

Doch, doch, macht er: https://www.whiskybase.com/whiskies/whi ... ne-1972-jw!
Vielen, vielen Dank!


Und ich sage dem Luc im Fall wirklich nichts, aber er behauptet, er sieht mir trotzdem immer an, ob er auf der richtigen Fährte ist oder nicht. So ist das nach 100 Jahren Beziehung ... :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
Christine
Cask
Cask
 
Beiträge: 431
Registriert: 14.10.2012, 21:31

Re: 2017 - Batch 1 - 25. Dez.

Beitragvon barrelproof » 31.12.2017, 01:10

wirklich beeindruckend wie Lukas sich das merken respektive differenzieren kann. ich hab den mal auf dem whiskyschiff luzern vor x jahren probiert und kann mich nur erinnern, dass er damals schon sehr gut war.. vielen dank Pitsch
barrelproof
Cask
Cask
 
Beiträge: 862
Registriert: 09.03.2006, 11:34

Re: 2017 - Batch 1 - 25. Dez.

Beitragvon Cyril » 31.12.2017, 10:58

Vielen herzlichen Dank, lieber Pitsch, für dieses Erlebnis.
Diese süffigen, im 2009 und 2010 abgefüllten überfruchtigen Glengoyne Fässer habe ich definitiv verpasst, da ich erst im 2011 so „richtig“ eingestiegen bin. Für mich sehr ähnlich zu den Fino-Dingern. Oder wie schon ein weiser Elsässer sagte: „davon könnte man Liter trinken, der ist so gut.“
Benutzeravatar
Cyril
Cask
Cask
 
Beiträge: 391
Registriert: 06.03.2011, 20:23
Wohnort: Einmal Ambassador - immer Ambassador

Re: 2017 - Batch 1 - 25. Dez.

Beitragvon tromby » 31.12.2017, 11:45

Cyril hat geschrieben:Vielen herzlichen Dank, lieber Pitsch, für dieses Erlebnis.
Diese süffigen, im 2009 und 2010 abgefüllten überfruchtigen Glengoyne Fässer habe ich definitiv verpasst, da ich erst im 2011 so „richtig“ eingestiegen bin. Für mich sehr ähnlich zu den Fino-Dingern. Oder wie schon ein weiser Elsässer sagte: „davon könnte man Liter trinken, der ist so gut.“


Da kann ich mich Cyril nur anschliessen:
Ich hatte gestern den ersten Glengoyne aus den frühen 70ern im Glas - und bin einfach nur begeistert.
Herzlichen Dank, Pitsch!!
Benutzeravatar
tromby
Cask
Cask
 
Beiträge: 468
Registriert: 08.08.2012, 22:18
Wohnort: Luzern

Re: 2017 - Batch 1 - 25. Dez.

Beitragvon Babu » 31.12.2017, 15:37

Ja, mich erstaunt es auch immer wieder wie treffend der Lukas all das Beschreiben kann, die Whiskynase schlechthin :mrgreen: :mrgreen:
Benutzeravatar
Babu
Cask
Cask
 
Beiträge: 582
Registriert: 01.07.2010, 21:57
Wohnort: Bad Zurzach

Re: 2017 - Batch 1 - 25. Dez.

Beitragvon WhiskyU » 02.01.2018, 09:34

Wow, unglaublich. Ein riesiges Dankeschön nochmal Pitsch für diese absolute Granate.
Benutzeravatar
WhiskyU
Cask
Cask
 
Beiträge: 503
Registriert: 25.12.2015, 22:47
Wohnort: Rüti ZH

Vorherige

Zurück zu Tagesthreads Kalender 1

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder

cron