User Menü

Modul Menü

Wer ist online?

Insgesamt sind 45 Besucher online: 1 registrierter, 0 unsichtbare und 44 Gäste
Der Besucherrekord liegt bei 122 Besuchern, die am 22.04.2015, 21:08 gleichzeitig online waren.

Mitglieder: Bing [Bot]

basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten

Statistik

28 Beiträge


Neuestes öffentliches Bild

Geburtstage

Heute hat kein Mitglied Geburtstag Geburtstage in den nächsten 3 Tagen: Gromit (46)

Kalender

<< Dezember 2018 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

Fest u. Feiertage Kalender-Ereignisse
02.12. - 1. Advent
06.12. - Nikolaus
09.12. - 2. Advent
16.12. - 3. Advent
22.12. - Winteranfang
23.12. - 4. Advent
24.12. - Heiligabend
25.12. - 1. Weihnachtstag
26.12. - 2. Weihnachtstag
31.12. - Silvester

Anstehende Termine:

2018 - Batch 1 - 2. Dez.

Moderatoren: WhiskyU, Cyril, Ursi, Moderatoren

2018 - Batch 1 - 2. Dez.

Beitragvon WhiskyU » 02.12.2018, 07:33

Was kann man nach zwei Whiskymessen innert zwei Wochen noch gut brauchen? Einen ganzen Monat mit noch mehr tollen Drams natürlich.
Viel Vergnügen beim munteren Tappen im Dunkeln
Benutzeravatar
WhiskyU
Cask
Cask
 
Beiträge: 625
Registriert: 25.12.2015, 22:47
Wohnort: Rüti ZH

Re: 2018 - Batch 1 - 2. Dez.

Beitragvon Delinquent » 02.12.2018, 15:27

Ahhh, der heutige ist definitiv schon mehr der Meine.
In der Nase schöner Oloroso Sherry. Das bestätigt sich auch im Mund, viel Sherry. Säuerlich und einiges an Tanninen, Bitterorange und nussig im Gaumen. Würde auf 50%+ tippen. Mit Wasser wird die Nase deutlich weicher und angenehmer und im Abgang kommt viel Haselnuss und auch Holz. Ist wohl zu einfach/offensichtlich, aber er erinnert mich ganz fest an GlenDronach… denke mal so 15-20y. Ich mag den :)
Delinquent
Cask
Cask
 
Beiträge: 369
Registriert: 23.05.2006, 16:25
Wohnort: Utzigen

Re: 2018 - Batch 1 - 2. Dez.

Beitragvon fatboy » 02.12.2018, 16:54

In der Nase schöner Sherry (Oloroso)
Im Mund bin ich mir wegen des Oloroso nicht mehr so sicher, irgendwo ist da doch dieses PX Maggi

Der gefällt mir recht gut, schöne Sherry süsse, ja Bitterorangen, Mandel, Weihnachtsstollen, leicht Holzig(Bitter) für mich aber nicht störend.

Der Abgang ist recht Lang und süsslich-Bitter. Da mein Vorschreiber Glendronach sagt, was durchaus sein kann, sage ich mal Glenfarclas
Benutzeravatar
fatboy
Cask
Cask
 
Beiträge: 461
Registriert: 01.03.2007, 20:21

Re: 2018 - Batch 1 - 2. Dez.

Beitragvon barrelproof » 02.12.2018, 20:39

meiner Einschätzung ein mix aus oloroso und px da wie von chrigu erwähnt maggie im abgang, vielleicht der cask strength von glendronach? gefällt mir sehr gut, probiere ich gerne morgen nochmals..
barrelproof
Cask
Cask
 
Beiträge: 901
Registriert: 09.03.2006, 11:34

Re: 2018 - Batch 1 - 2. Dez.

Beitragvon dieb » 02.12.2018, 20:49

Ja Sherryplörre
Weder GD noch Gf.
Schnelle Reifung in einem aktiven Fass. Moderner Sherrystil.
Recht aggressiv am Gaumen. Hat wohl etwas fassstärke drin.
Nicht seht alt 12? Noch etwas grün.
51%
Benutzeravatar
dieb
Cask
Cask
 
Beiträge: 1014
Registriert: 26.03.2007, 21:55

Re: 2018 - Batch 1 - 2. Dez.

Beitragvon Babu » 02.12.2018, 21:08

schöne Farbe - sieht vielversprechend aus...
Nase: Maggi habe ich direkt als erstes in der Nase. Schöne Früchte, Datteln, Zimt, passt gut in die Adventszeit. Etwa Gummi habe ich aber.
Mund: sehr lecker
Abgang: Lang, würzig, etwas scharf sogar, trocken
Fassstark, 57.4%, bin auch bei Glendronach, wobei auch Tamdu passen würde (habe viel Marzipan entdeckt)

Auf alle Fälle lecker! Danke dem Spender.
Benutzeravatar
Babu
Cask
Cask
 
Beiträge: 634
Registriert: 01.07.2010, 21:57
Wohnort: Bad Zurzach

Re: 2018 - Batch 1 - 2. Dez.

Beitragvon McPeat » 02.12.2018, 21:29

In der Nase leicht verbrannter Zucker, flambierte Ananas.

Im Gaumen eine PX Süsse und ein ganz leichter Hauch Schiesspulver-Schwefel (bin leider hochsensibel), der mich aber nicht richtig stört. Dörrfrüchte, besonders Rosinen, getrocknete Aprikosen. Österreichische Zwetschgenröster mit Zimt. Etwas holz.

Im Abgang holzig-trocken, mit etwas mehr Schiesspulver.

Hatte vor kürze ein Batch eines Glendronach Allardice, der, obwohl er Oloroso ist, ähnlich schmeckte.

Glengoyne Teapot Dram?

Passt auf jeden Fall an einem verregneten Adventsabend :)
Benutzeravatar
McPeat
Washback
Washback
 
Beiträge: 9
Registriert: 21.03.2014, 10:11
Wohnort: Zürich

Re: 2018 - Batch 1 - 2. Dez.

Beitragvon Kilt73 » 02.12.2018, 21:40

Es wurde schon vieles gesagt. Sherryplörre usw. :lol:
Für mich auch eher etwas jüngeres. Über 50%. Ich tippe auf einen BenRiach.
Aber er schmeckt mir :-)
Benutzeravatar
Kilt73
Cask
Cask
 
Beiträge: 588
Registriert: 23.10.2010, 10:08
Wohnort: Uster

Re: 2018 - Batch 1 - 2. Dez.

Beitragvon Martin » 02.12.2018, 23:09

Hmmm.... ich enthalte mich mal (bereits jetzt? :roll: :roll: :roll: )

Hat man diesbezüglich überhaupt einen Joker oder so was?
Benutzeravatar
Martin
Cask
Cask
 
Beiträge: 237
Registriert: 14.01.2015, 08:39
Wohnort: Thalwil

Re: 2018 - Batch 1 - 2. Dez.

Beitragvon tromby » 02.12.2018, 23:50

Was für ein Kontrast zur Nr. 1

Nase
Ja, Sherry(-Plörre) - süss, aber auch etwas stinkig
Da finde ich Streichhölzer, feuchtes Täferholz, nasse Wolle und Erinnerungen an den Kuhstall (farmy notes) :wink:
Mit etwas Wasser dann auch Ricola

Abgang
Im Mund und Abgang dann nicht sehr differenziert. Zwar lang, aber bitter und trocken werdend, der Kuhstall bleibt zurück. Mit Wasser wird er etwas runder.

Ja, Sherry-Whiskies haben bei mir nicht immer einen einfachen Stand. Vor allem im direkten Vergleich schwingt bei mir die Nr. 1 obenaus. Der "Stinker" könnte durchaus auch PX beinhalten. Er erinnert mich jedoch an ein paar andere nicht so einfache Tropfen aus einer speziellen Brennerei. Aber was weiss ich schon...

Tipp:
um die 56%, 15-18 Jahre alt, Sherry :roll:
Craigellachie
Benutzeravatar
tromby
Cask
Cask
 
Beiträge: 518
Registriert: 08.08.2012, 22:18
Wohnort: Luzern

Re: 2018 - Batch 1 - 2. Dez.

Beitragvon barrelproof » 03.12.2018, 19:36

neben bisschen fassstärke und fast schon sherrytouch habe ich noch ein mü schwefel aber mag ihn immer noch
barrelproof
Cask
Cask
 
Beiträge: 901
Registriert: 09.03.2006, 11:34

Re: 2018 - Batch 1 - 2. Dez.

Beitragvon machmalt » 03.12.2018, 20:43

Na bravo. Pünktlich auf Anfang Dezember macht meine Nase zu, bzw. sie läuft und läuft und läuft.

Trotzdem wate ich im Schilff herum.

Ich mache es kurz und schliesse mich der Meinung von Bernhard an. Hat für mich den typischen Geschmack von aktuellen jüngeren Sherry Whisky mit diesem leicht säuerlichen Geschmack. Da könnten mehrere Brennereien in Frage kommen.
Benutzeravatar
machmalt
Cask
Cask
 
Beiträge: 154
Registriert: 02.09.2009, 22:06

Re: 2018 - Batch 1 - 2. Dez.

Beitragvon Lukas » 03.12.2018, 22:01

Kann mich dem Meisten anschliessen, was geschrieben wurde. Der Sherry ist in der Tat nicht ganz sauber, aber der Schwefel ist noch erträglich. Der hat ordentlich Dampf, 56-58%. Der Spirit kann vom Körper her den Sherry tragen, aber irgendetwas destillerietypisches nehme ich nicht mehr war, ebensowenig ist das Alter verlässlich einzuschätzen. Ich hatte so ähnliche Dinger zwischen 8 und 20 Jahren. Insgesamt mag ich ihn aber durchaus. Dachte zuerst es könnte meiner sein, aber ich glaube, meine Sherryplörre ist noch heftiger.

Glendronach liegt natürlich auf der Hand, aber mein guess geht Richtung Speyside. Ich hatte schon lange keinen Aberlour a'bunadh mehr....
Benutzeravatar
Lukas
Cask
Cask
 
Beiträge: 1229
Registriert: 29.11.2005, 07:58
Wohnort: Lachen

Re: 2018 - Batch 1 - 2. Dez.

Beitragvon barrelproof » 03.12.2018, 22:12

Lukas hat geschrieben:Ich hatte schon lange keinen Aberlour a'bunadh mehr....


, sind die nich immer 100% oloroso?
barrelproof
Cask
Cask
 
Beiträge: 901
Registriert: 09.03.2006, 11:34

Re: 2018 - Batch 1 - 2. Dez.

Beitragvon seechas » 03.12.2018, 23:22

Ja, Brunos Best!!!!
Für mich eher PX und nicht Oloroso und das mit 55% vol. bin bei dem bei einem Glenrothes. Habe in der letzten Zeit einige gehabt mit diesem Profiel.
Benutzeravatar
seechas
Cask
Cask
 
Beiträge: 731
Registriert: 05.12.2007, 23:43
Wohnort: Wila

Nächste

Zurück zu Tagesthreads Kalender 1

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot]

cron