User Menü

Modul Menü

Wer ist online?

Insgesamt sind 51 Besucher online: 1 registrierter, 0 unsichtbare und 50 Gäste
Der Besucherrekord liegt bei 122 Besuchern, die am 22.04.2015, 21:08 gleichzeitig online waren.

Mitglieder: Bing [Bot]

basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten

Statistik

33 Beiträge


Neuestes öffentliches Bild

Geburtstage

Heute hat kein Mitglied Geburtstag Geburtstage in den nächsten 3 Tagen: eldondo (46)

Kalender

<< Januar 2019 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Fest u. Feiertage Kalender-Ereignisse
01.01. - Neujahr
06.01. - Hl.Drei Könige

Anstehende Termine:

2018 - Batch 1 - 6. Dez.

Moderatoren: WhiskyU, Cyril, Ursi, Moderatoren

Re: 2018 - Batch 1 - 6. Dez.

Beitragvon barrelproof » 07.12.2018, 21:14

super dram, danke dem spender...
schöne zuckerwatte in der nase, dachte kurz an longmorn oder glen grant, schätze so ein 80er um die 30 jahre alter single cask cragganmore..
barrelproof
Cask
Cask
 
Beiträge: 917
Registriert: 09.03.2006, 11:34

Re: 2018 - Batch 1 - 6. Dez.

Beitragvon barrelproof » 07.12.2018, 21:21

noch ein spürchen rauch...
barrelproof
Cask
Cask
 
Beiträge: 917
Registriert: 09.03.2006, 11:34

Re: 2018 - Batch 1 - 6. Dez.

Beitragvon McPeat » 07.12.2018, 21:31

Die Nase erinnert mich sofort an einen alten Glen Granta la 60er. Klassischer, 40% Sherry whisky des alten Stils. Auch OBE Noten.

Ein sogenannter „Schnüffel Whisky,“ an dem man den ganzen Abend riechen kann. Wechsele wegen des niedrigen Alkoholgehalts von meinem Spiegelau Glas zum TWE Blenders Glas.

Nach einer Zeit kommt auch Maggikraut.

Im Mund ist er schön und filigran; gibt für den niedrigen Alkoholgehalt doch schon was her. Etwas Mango and eine leichte likörige Note gefolgt von Pappe (OBE)

Von der Altersangabe wird es kein uralter whisky sein. Aber das könnte irgendein 10 Jähriger Glen Grant sein, der so in den 70ern oder Anfang 80ern abgefüllt wurde.

Gefällt mir! Danke an den Spender
Benutzeravatar
McPeat
Washback
Washback
 
Beiträge: 18
Registriert: 21.03.2014, 10:11
Wohnort: Zürich

Re: 2018 - Batch 1 - 6. Dez.

Beitragvon Martin » 07.12.2018, 23:39

Ein süffiger Dram, danke auch von mir an den Spender.

Im Gaumen und im Abgang ist er mir persönlich dann doch etwas flach... mir fehlt etwas der Pfupf....

Distilleriemässig bin ich in Speyside, tendiere auf Craigellachie.
Probiere morgen noch die zweite Hälfte.
Benutzeravatar
Martin
Cask
Cask
 
Beiträge: 251
Registriert: 14.01.2015, 08:39
Wohnort: Thalwil

Re: 2018 - Batch 1 - 6. Dez.

Beitragvon corbuso » 08.12.2018, 22:45

Sehr gut!
Ich hatte es gleichzeit mit anderen whiskies verkostet, der ziemlich ähnlich war: ein Berry Bros Blend von den 1950 Jahren.
Single malt oder blend von den 1950. oder 1960?
Leicht rauchig, torif, mit Wachs und altes öl.
corbuso
Cask
Cask
 
Beiträge: 410
Registriert: 21.12.2006, 15:19
Wohnort: BS

Re: 2018 - Batch 1 - 6. Dez.

Beitragvon WhiskyU » 09.12.2018, 12:41

Mit Bacardi kennt ihr euch nicht so aus!?
Benutzeravatar
WhiskyU
Cask
Cask
 
Beiträge: 664
Registriert: 25.12.2015, 22:47
Wohnort: Rüti ZH

Re: 2018 - Batch 1 - 6. Dez.

Beitragvon Cyril » 09.12.2018, 14:06

Die Aufzählung von Lukas stimmt doch!
Benutzeravatar
Cyril
Cask
Cask
 
Beiträge: 476
Registriert: 06.03.2011, 20:23
Wohnort: Einmal Ambassador - immer Ambassador

Re: 2018 - Batch 1 - 6. Dez.

Beitragvon WhiskyU » 09.12.2018, 14:26

Schon, aber es wurden die falschen Schlüsse gezogen
Benutzeravatar
WhiskyU
Cask
Cask
 
Beiträge: 664
Registriert: 25.12.2015, 22:47
Wohnort: Rüti ZH

Re: 2018 - Batch 1 - 6. Dez.

Beitragvon tromby » 09.12.2018, 14:47

Hey ihr zwei! Kriegt ihr euch noch in die Haare bezüglich der Hilfe an uns..? :lol:

Aberfeldy oder Aultmore oder... Jetzt ist es doch eh nur noch raten.
Ich denke immer noch, dass es eine ältere G&M Abfüllung mit wenig Umdrehungen sein könnte. Aber welche Brennerei...
Benutzeravatar
tromby
Cask
Cask
 
Beiträge: 538
Registriert: 08.08.2012, 22:18
Wohnort: Luzern

Re: 2018 - Batch 1 - 6. Dez.

Beitragvon WhiskyU » 09.12.2018, 14:53

tromby hat geschrieben:Hey ihr zwei! Kriegt ihr euch noch in die Haare bezüglich der Hilfe an uns..? :lol:

Aberfeldy oder Aultmore oder... Jetzt ist es doch eh nur noch raten.
Ich denke immer noch, dass es eine ältere G&M Abfüllung mit wenig Umdrehungen sein könnte. Aber welche Brennerei...


Da liegst du schonmal nicht schlecht. Jetzt müsst ihr wirklich nur noch die richtige Brennerei erraten :roll:
Benutzeravatar
WhiskyU
Cask
Cask
 
Beiträge: 664
Registriert: 25.12.2015, 22:47
Wohnort: Rüti ZH

Re: 2018 - Batch 1 - 6. Dez.

Beitragvon WhiskyU » 09.12.2018, 18:29

Die meisten haben erkannt, dass es sich um etwas Älteres mit eher geringer Drezahl handelt. Vielen Dank Bruno für den Royal Brackla 1974 aus der CC von Gordon & MacPhail.
https://www.whiskybase.com/whiskies/whisky/16974/royal-brackla-1974-gm
Benutzeravatar
WhiskyU
Cask
Cask
 
Beiträge: 664
Registriert: 25.12.2015, 22:47
Wohnort: Rüti ZH

Re: 2018 - Batch 1 - 6. Dez.

Beitragvon Cyril » 09.12.2018, 18:46

Geiler Einstand, Sherry-Bruno, vielen Dank!
Fuer mich ein echtes Erlebnis, alter Sherry, das Schuppern am leeren Glas ist wie von Andy beschrieben wunderbar.
Benutzeravatar
Cyril
Cask
Cask
 
Beiträge: 476
Registriert: 06.03.2011, 20:23
Wohnort: Einmal Ambassador - immer Ambassador

Re: 2018 - Batch 1 - 6. Dez.

Beitragvon tromby » 09.12.2018, 19:23

Sehr toll! Danke Bruno!!
Benutzeravatar
tromby
Cask
Cask
 
Beiträge: 538
Registriert: 08.08.2012, 22:18
Wohnort: Luzern

Re: 2018 - Batch 1 - 6. Dez.

Beitragvon Delinquent » 09.12.2018, 19:35

Hui meiner? Wäre ich nicht drauf gekommen - hatte ihn aber auch noch nie gekostet.
Gefällt mir sehr gut - mit 46% wäre es super.
Delinquent
Cask
Cask
 
Beiträge: 397
Registriert: 23.05.2006, 16:25
Wohnort: Utzigen

Re: 2018 - Batch 1 - 6. Dez.

Beitragvon Kilt73 » 09.12.2018, 20:01

Cooles Teil! Danke! :-) Ja all diese CC-Abfüllungen wären mit 46% noch eine Klasse besser...
Benutzeravatar
Kilt73
Cask
Cask
 
Beiträge: 619
Registriert: 23.10.2010, 10:08
Wohnort: Uster

VorherigeNächste

Zurück zu Tagesthreads Kalender 1

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot]

cron