User Menü

Modul Menü

Wer ist online?

Insgesamt sind 47 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 47 Gäste
Der Besucherrekord liegt bei 122 Besuchern, die am 22.04.2015, 21:08 gleichzeitig online waren.

Mitglieder: 0 Mitglieder

basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten

Statistik

21 Beiträge


Neuestes öffentliches Bild

Geburtstage

Heute hat kein Mitglied Geburtstag Geburtstage in den nächsten 3 Tagen: whiskyphil (32)

2018 - Batch 1 - 21. Dez.

Moderatoren: WhiskyU, Cyril, Ursi, Moderatoren

2018 - Batch 1 - 21. Dez.

Beitragvon Cyril » 21.12.2018, 17:43

Das wird doch nicht schon wieder so eine Sherry-Plörre sein?!
Benutzeravatar
Cyril
Cask
Cask
 
Beiträge: 476
Registriert: 06.03.2011, 20:23
Wohnort: Einmal Ambassador - immer Ambassador

Re: 2018 - Batch 1 - 21. Dez.

Beitragvon barrelproof » 21.12.2018, 17:59

schmeckt schon nach älterer liköriger sherry plörre mit tollem fruchtteil, tippe auf Cointreau
barrelproof
Cask
Cask
 
Beiträge: 919
Registriert: 09.03.2006, 11:34

Re: 2018 - Batch 1 - 21. Dez.

Beitragvon WhiskyU » 21.12.2018, 18:28

barrelproof hat geschrieben:schmeckt schon nach älterer liköriger sherry plörre mit tollem fruchtteil, tippe auf Cointreau

So orangig?
Benutzeravatar
WhiskyU
Cask
Cask
 
Beiträge: 666
Registriert: 25.12.2015, 22:47
Wohnort: Rüti ZH

Re: 2018 - Batch 1 - 21. Dez.

Beitragvon McPeat » 21.12.2018, 19:05

In diese Nase könnte ich mich verlieben. Tropenfrüchte pur! Wow!!! Die 60er lassen grüssen :) Auch etwas OBE. Geht fast in Richtung old Bowmore, aber ich glaube, dass das vom OBE kommt.

Von der Farbe her klar Sherry.

Im Gaumen merkt man, das er nur um die 40% hat. Verlor mit der vermutlich langen Zeit in der Flasche etwas an Pfupf. Aber trotzdem schön. Bowmore ist es nicht, aber dafür:

alter 60er Glen Grant?

Auf jeden Fall: vielen Dank an den Spender!!!
Benutzeravatar
McPeat
Washback
Washback
 
Beiträge: 18
Registriert: 21.03.2014, 10:11
Wohnort: Zürich

Re: 2018 - Batch 1 - 21. Dez.

Beitragvon barrelproof » 21.12.2018, 19:29

McPeat hat geschrieben:
alter 60er Glen Grant?


von Gordon McPhail gab es doch in der CC range sachen die ins profil passen könnten
barrelproof
Cask
Cask
 
Beiträge: 919
Registriert: 09.03.2006, 11:34

Re: 2018 - Batch 1 - 21. Dez.

Beitragvon dieb » 21.12.2018, 21:17

Ja, OBE. Schöne Leder- und Tabaknoten. Leider zu stark kastriert. Wobei das ja nur digital geht. Geht im Abgang aber auch schon recht ins Bittere.
Danke dem Spender.
Benutzeravatar
dieb
Cask
Cask
 
Beiträge: 1051
Registriert: 26.03.2007, 21:55

Re: 2018 - Batch 1 - 21. Dez.

Beitragvon Kilt73 » 21.12.2018, 22:01

Oh ja...cooles Teil. Aber habe ich da etwas Lavendel im Mund? So wenig, dass es nicht mehr störend ist, aber doch so viel, dass ich auf einen 80er-Bowmore komme? Definitiv ledrige Noten. Muss den morgen nochmals probieren...
Benutzeravatar
Kilt73
Cask
Cask
 
Beiträge: 619
Registriert: 23.10.2010, 10:08
Wohnort: Uster

Re: 2018 - Batch 1 - 21. Dez.

Beitragvon Philipp » 21.12.2018, 23:00

Glen Grant habe ich mir auch überlegt oder vielleicht ein Macallan?
Philipp
Cask
Cask
 
Beiträge: 661
Registriert: 10.01.2008, 17:34
Wohnort: Zürich

Re: 2018 - Batch 1 - 21. Dez.

Beitragvon Babu » 21.12.2018, 23:48

Bei diesem hier bin ich mir ziemlich sicher, dass dies mein erster Beitrag ist. :mrgreen:
Benutzeravatar
Babu
Cask
Cask
 
Beiträge: 672
Registriert: 01.07.2010, 21:57
Wohnort: Bad Zurzach

Re: 2018 - Batch 1 - 21. Dez.

Beitragvon Babu » 21.12.2018, 23:49

Babu hat geschrieben:Bei diesem hier bin ich mir ziemlich sicher, dass dies mein erster Beitrag ist. :mrgreen:

Falls er es dann wirklich ist: Cointreau ist es nicht :mrgreen: :mrgreen:
Benutzeravatar
Babu
Cask
Cask
 
Beiträge: 672
Registriert: 01.07.2010, 21:57
Wohnort: Bad Zurzach

Re: 2018 - Batch 1 - 21. Dez.

Beitragvon Cyril » 22.12.2018, 06:51

Babu hat geschrieben:
Babu hat geschrieben:Bei diesem hier bin ich mir ziemlich sicher, dass dies mein erster Beitrag ist. :mrgreen:

Falls er es dann wirklich ist: Cointreau ist es nicht :mrgreen: :mrgreen:


you are completely right :!:
Benutzeravatar
Cyril
Cask
Cask
 
Beiträge: 476
Registriert: 06.03.2011, 20:23
Wohnort: Einmal Ambassador - immer Ambassador

Re: 2018 - Batch 1 - 21. Dez.

Beitragvon Delinquent » 22.12.2018, 16:18

Ohhh… ist das eine schöne Nase. Alter Sherry a la Glendronach. Diese Mischung aus Frucht und Sherry ist suuuper.
Wenig Umdrehungen, max. 46%, eher 43%. Holz, aber nur leicht bitter. Viel Orange und etwas Kaffee. Ganz toller Malt. Erinnert mich extrem start an ein alte 12y Glendronach Abfüllung.
Immer wenn ich sowas trinke denke ich dass ich mir Paxarette besorgen muss...
Delinquent
Cask
Cask
 
Beiträge: 397
Registriert: 23.05.2006, 16:25
Wohnort: Utzigen

Re: 2018 - Batch 1 - 21. Dez.

Beitragvon fatboy » 22.12.2018, 16:24

Der gefällt mir so gut dass ich schon ausgetrunken habe.
Das er im Alkoholgehalt ein bisschen tief ist stört bei einem so tollen Sirup eigentlich nicht! Diese schöne fruchtigkeit bei einem Sherrycask Whisky gibt es heute leider kaum mehr.
Strathisla?
Benutzeravatar
fatboy
Cask
Cask
 
Beiträge: 472
Registriert: 01.03.2007, 20:21

Re: 2018 - Batch 1 - 21. Dez.

Beitragvon Kilt73 » 22.12.2018, 16:27

Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern...? :mrgreen:
Bowmore denke ich heute eher nicht mehr. Aber so was leicht Schwefliges (kein Lavendel) habe ich auch jetzt.
Deutet schon einiges auf eine ältere Abfüllung. Max. 15 Jahre. 43 %. Macallan?
Benutzeravatar
Kilt73
Cask
Cask
 
Beiträge: 619
Registriert: 23.10.2010, 10:08
Wohnort: Uster

Re: 2018 - Batch 1 - 21. Dez.

Beitragvon Babu » 22.12.2018, 19:26

Freut mich, dass der gefällt.
Benutzeravatar
Babu
Cask
Cask
 
Beiträge: 672
Registriert: 01.07.2010, 21:57
Wohnort: Bad Zurzach

Nächste

Zurück zu Tagesthreads Kalender 1

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder

cron