User Menü

Modul Menü

Wer ist online?

Insgesamt sind 37 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 37 Gäste
Der Besucherrekord liegt bei 122 Besuchern, die am 22.04.2015, 22:08 gleichzeitig online waren.

Mitglieder: 0 Mitglieder

basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten

Statistik

33 Beiträge


Neuestes öffentliches Bild

Geburtstage

Heute hat kein Mitglied Geburtstag Geburtstage in den nächsten 3 Tagen: elchrigel (43)

Neues von Signatory

dies und das halt.

Moderator: Moderatoren

Neues von Signatory

Beitragvon Mikee » 06.05.2016, 19:49

Auf Facebook bei Bühler gesehen.
Hört sich Interessant an bisman die Preise sieht. Da haut es mich aus den Socken. :?:
Rare Ayrshire 1975 - Aged 40 years - Matured in a Bourbon [lexicon]Barrel[/lexicon] - Distilled: 24.10.1975 - Bottled: 02.12.2015 - Cask No.: 3421 - 47,1% Alkoholgehalt - Limitiert auf 166 Flaschen – UVP 1284,90 Euro
Bowmore 1974 - Aged 41 years - Matured in a Hogshead - Distilled: 29.11.1974 - Bottled: 11.01.2016 - Cask No.: 9007 - 50,4% Alkoholgehalt - Limitiert auf 108 Flaschen – UVP 2399,00 Euro

Bunnahabhain 1973 - Aged 42 years - Matured in a Refill Sherry Butt - Distilled: 16.12.1973 - Bottled: 11.01.2016 - Cask No.: 12145 - 47,9% Alkoholgehalt - Limitiert auf 427 Flaschen – UVP 1284,90 Euro

Glencadam 1972 - Aged 43 years - Matured in a Hogshead - Distilled: 06.10.1972 - Bottled: 02.12.2015
Cask No.: 7820 - 47,0% Alkoholgehalt - Limitiert auf 95 Flaschen – UVP 689,90 Euro

Kinclaith 1969 - Aged 40 years - Matured in a Hogshead - Distilled: 28.05.1969 - Bottled: 16.10.2009 - Cask No.: 301445 - 47,3% Alkoholgehalt - Limitiert auf 217 Flaschen – UVP 3250,00 Euro

Glenlivet 1974 - Aged 41 years - Initial Mat.: Hogsheads; Oloroso Sherry Finish - Distilled: 27.03.1974 - Bottled: 02.12.2015 - Cask No.: 1 - 46,8% Alkoholgehalt - Limitiert auf 363 Flaschen – UVP 835,50 Euro

Glen Mhor 1965 - Aged 50 years - Initial Mat.: Refill Butt; Oloroso Sherry Finish - Distilled: 09.12.1965 - Bottled: 11.01.2016 - Cask No.: 3934 - 47,1% Alkoholgehalt - Limitiert auf 353 Flaschen – UVP 3399,00 Euro
Glenlochy 1980 - Aged 35 years - Matured in a Hogshead - Distilled: 06.11.1980 - Bottled: 02.12.2015 - Cask No.: 3231 - 48,0% Alkoholgehalt - Limitiert auf 71 Flaschen – UVP 1439,90 Euro

Glenlochy 1980 - Aged 35 years - Matured in a Hogshead - Distilled: 06.11.1980 - Bottled: 02.12.2015 - Cask No.: 3232 - 51,1% Alkoholgehalt - Limitiert auf 218 Flaschen – UVP 1430,00 Euro

North British 1959 Single Grain - Aged 51 years - Matured in a Refill Butt - Distilled: 21.12.1959 - Bottled: 31.01.2011 - Cask No.: 67876 - 55,6% Alkoholgehalt - Limitiert auf 289 Flaschen – UVP 649,50 Euro
Mikee
Cask
Cask
 
Beiträge: 149
Registriert: 19.10.2013, 22:41

Re: Neues von Signatory

Beitragvon WhiskyU » 06.05.2016, 21:22

Hoppla. Stolze Preise, die sie da verlangen. Hoffe sie schlagen bei den tieferen Preissegmenten nicht auch so auf...
Benutzeravatar
WhiskyU
Cask
Cask
 
Beiträge: 528
Registriert: 25.12.2015, 23:47
Wohnort: Rüti ZH

Re: Neues von Signatory

Beitragvon Tauti » 07.05.2016, 11:44

Zur einen oder anderen Flasche würde ich auch nicht nein sagen - nach einem kleinen Lottogewinn
Tauti
Cask
Cask
 
Beiträge: 181
Registriert: 16.03.2016, 14:31
Wohnort: Aargau

Re: Neues von Signatory

Beitragvon Lukas » 07.05.2016, 13:19

Hoppla!
Manchmal bin ich froh, dass ich ein paar Flaschen zuhause habe...

Wer soll das noch kaufen?
Benutzeravatar
Lukas
Cask
Cask
 
Beiträge: 1172
Registriert: 29.11.2005, 08:58
Wohnort: Lachen

Re: Neues von Signatory

Beitragvon WhiskyU » 07.05.2016, 14:23

Lukas hat geschrieben:Hoppla!
Manchmal bin ich froh, dass ich ein paar Flaschen zuhause habe...

Wer soll das noch kaufen?


Ich wünschte ich könnte das Selbe von mir sagen :(
Benutzeravatar
WhiskyU
Cask
Cask
 
Beiträge: 528
Registriert: 25.12.2015, 23:47
Wohnort: Rüti ZH

Re: Neues von Signatory

Beitragvon Tauti » 07.05.2016, 16:14

Hallo Julian musst ja nicht zwingend dem hinterherlaufen was der Herr Symington verkauft. Hatte kürzlich einen 28 jährigen single cask Bunna von Wemyss Malts, welcher aus meiner Sicht locker mit den ganz alten Abfüllungen mithalten kann (kostet etwa 250 chf).
Zusammenfassend: Es gibt viele (neue) Independent bottler die sehr gute Arbeit leisten und problemlos mal einen Drittel weniger verlangen.
Tauti
Cask
Cask
 
Beiträge: 181
Registriert: 16.03.2016, 14:31
Wohnort: Aargau

Re: Neues von Signatory

Beitragvon Cyril » 07.05.2016, 16:31

Tauti hat geschrieben:Hallo Julian musst ja nicht zwingend dem hinterherlaufen was der Herr Symington verkauft. Hatte kürzlich einen 28 jährigen single cask Bunna von Wemyss Malts, welcher aus meiner Sicht locker mit den ganz alten Abfüllungen mithalten kann (kostet etwa 250 chf).
Zusammenfassend: Es gibt viele (neue) Independent bottler die sehr gute Arbeit leisten und problemlos mal einen Drittel weniger verlangen.
.

... und einige davon füllen sogar in Fassstärke ab... :mrgreen:
Benutzeravatar
Cyril
Cask
Cask
 
Beiträge: 391
Registriert: 06.03.2011, 21:23
Wohnort: Einmal Ambassador - immer Ambassador

Re: Neues von Signatory

Beitragvon Tauti » 07.05.2016, 16:52

Hat mich beim besagten Bunna gar nicht gestört :P

Aber wer es mag kann gerne die 1000-2000 € für einen der genannten signatory vintages bezahlen.

Ich persönlich habe noch nie einen whisky probiert der über 400 chf gekostet hat und sagen musste, dass er es wert ist.
Tauti
Cask
Cask
 
Beiträge: 181
Registriert: 16.03.2016, 14:31
Wohnort: Aargau

Re: Neues von Signatory

Beitragvon maltmaniac » 08.05.2016, 00:54

die haben doch nicht mehr alle latten am zaun,für die preise würde ich mir eher eine hammer rarität aus den 60er abgefüllt in den 80er kaufen :roll:
Benutzeravatar
maltmaniac
Cask
Cask
 
Beiträge: 357
Registriert: 17.12.2011, 13:38
Wohnort: 9320

Re: Neues von Signatory

Beitragvon WhiskyU » 08.05.2016, 19:11

Tauti hat geschrieben:Hallo Julian musst ja nicht zwingend dem hinterherlaufen was der Herr Symington verkauft. Hatte kürzlich einen 28 jährigen single cask Bunna von Wemyss Malts, welcher aus meiner Sicht locker mit den ganz alten Abfüllungen mithalten kann (kostet etwa 250 chf).
Zusammenfassend: Es gibt viele (neue) Independent bottler die sehr gute Arbeit leisten und problemlos mal einen Drittel weniger verlangen.


Würde das nicht hinterherlaufen nennen, aber ist einfach ein Abfüller den ich mag. Bis vor kurzem hat es auch von Signatory einen 26 jährigen bunna für diesen Preis gegeben und wie Cyrill schon erwähnt hat in Fassstärke. Kann ja sein, dass es dich nicht gestört hat, jedoch sollte man das beim Betrachten des Preises schon miteinbeziehen.
Benutzeravatar
WhiskyU
Cask
Cask
 
Beiträge: 528
Registriert: 25.12.2015, 23:47
Wohnort: Rüti ZH

Re: Neues von Signatory

Beitragvon Tauti » 08.05.2016, 19:38

Ok unter diesen Umständen habe ich den Post offenbar falsch verstanden. Meine Interpretation war, dass es nach Möglichkeit Cs sein sollte, was ich nicht unterstütze. Klar gibt es auch Wasser mit Whiskygeschmack aber habe ich bei 46% abv noch nicht erlebt.
Ich kaufe was mir schmeckt 8)
Tauti
Cask
Cask
 
Beiträge: 181
Registriert: 16.03.2016, 14:31
Wohnort: Aargau

Re: Neues von Signatory

Beitragvon Delinquent » 09.05.2016, 10:20

Über kurz oder lang wird der Markt einbrechen, sowas geht einfach nicht mehr. Erste Anzeichen sieht man schon jetzt sehr gut. Bestes Beispiel Macallan - wer kauft das noch? Die Flaschen stehen wie Blei in den Regalen...
Wie schrieb doch ein Blogger vor noch nicht all zu langer Zeit... NAS will kill us all - Mac hat es schon, HP ist auf gutem Weg, Ardbeg interessiert nur noch Peatfreaks und Talisker hat nur noch schöne Namen.
Aktuell scheint auch Glenfarclas massiv an der Preisschraube zu drehen (40y mal schnell 2-3x teurer), immerhin haben die noch eine Altersangabe.

Das schlimmste an der ganzen Geschichte ist für mich, dass ich komplett das Interesse verliere. Ich habe sicher seit 2 Jahren keinen neuen Ardbeg mehr probiert, geschweige denn gekauft. Schlimm ist es vorallem für die Händler, wenn den Schrott keiner mehr kauft verdienen sie auch nichts mehr... Lädelisterben wirds auch hier geben.
Delinquent
Cask
Cask
 
Beiträge: 331
Registriert: 23.05.2006, 17:25
Wohnort: Utzigen

Re: Neues von Signatory

Beitragvon Philipp » 09.05.2016, 11:59

Beim Kinclaith und beim North British scheint es sich sogar um "Ladenhüter" zu handeln....

Was der Bruno schreibt, stimmt wohl nur zum Teil. HP hat ja mit seinem komischen Eisding immerhin 30'000 Flaschen für einen völlig überzahlten Preis rausgeschmissen. Und die Leute waren ja ganz verrückt nach dem (wahrscheinlich, weil er wieder mal ein Altersangabe hatte...).

Aber sonst bin ich auch gespannt, wie das weitergehen soll. Ohne die Iren hätte ich in den letzen Jahren viel weniger Whisk(e)ys gekauft....
Philipp
Cask
Cask
 
Beiträge: 592
Registriert: 10.01.2008, 18:34
Wohnort: Zürich

Re: Neues von Signatory

Beitragvon Delinquent » 09.05.2016, 13:05

@Philipp
Mit HP habe ich ja auch Hewlett Packard genannt... :mrgreen:
Im Ernst, hab das von einem Händler, dass die Umsätze von HP rapide nach unten zeigen würden... du weisst ja, vom hörensagen lernt man lügen. Wobei da sicher was dran ist, oder was kam in letzter Zeit von HP das gut und zahlbar war? Die Standards sind zum Glück noch ok, auch wenn ab 18j aufwärts das mit dem zahlbar wieder nicht so dolle ist.
Delinquent
Cask
Cask
 
Beiträge: 331
Registriert: 23.05.2006, 17:25
Wohnort: Utzigen

Re: Neues von Signatory

Beitragvon WhiskyU » 09.05.2016, 19:52

Philipp hat geschrieben:Beim Kinclaith und beim North British scheint es sich sogar um "Ladenhüter" zu handeln....


Glaube nicht, dass man da wirklich von Ladenhüter sprechen sollte, bei den hohen Preisen ist das doch natürlich, dass die nicht so schnell. Wir haben auch einen Brora im Laden, der 2009 abgefüllt wurde und dabei handelt es sich ja um sehr gefragte Ware
Benutzeravatar
WhiskyU
Cask
Cask
 
Beiträge: 528
Registriert: 25.12.2015, 23:47
Wohnort: Rüti ZH

Nächste

Zurück zu Dies & Das

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder

cron