Woodford Reserve

Moderator: Moderatoren

Antworten
Camper
Cask
Cask
Beiträge: 120
Registriert: 19.04.2007, 20:59
Wohnort: Azmoos

Woodford Reserve

Beitrag von Camper » 27.03.2008, 23:42

Das Besondere an der Labrot & Graham Distillers Co.,die 1996 nach einer Restauration wieder eröffnet wurde sind sicher ihre 3 Pot Stills der schottischen Fa Forsyth of Rothes! Ein Kentucky Straight Bourbon, der nicht im "Column Stills"-Verfahren hergestellt wird spaltet die Bourbon Fans,vor allem in den USA.Für die Einen ist WR ein Whiskey,der wie in der Pionierzeit in kupfernen Kesseln gebrannt wird.Und für die Anderen ist er einfach ein Boutique-Bourbon,hochgepusht von der PR Abteilung!
Der Woodford Reserve Distillers Select 45,2% hat einen Maisanteil von ca.70% in der Mashbill,der Rest ist Roggen und Gerstenmalz.
Nase:verhalten,Rumtopf,Vanille,Karamelle,Zimt,Pfeffer,Ingwer,Minze
Im Mund kräftiger,pfeffrig,durch eine feine Säure die man an den Zungenrändern spürt:erfrischend!,wenig Süsse.Im Abgang dann Kandiszucker,Ingwer,Minze.Den Zugang zu diesem Bourbon war für mich nicht einfach zu finden(ein Sample hätte nicht gereicht!) Nach etwa 3 Wochen finde ich den WR ein recht empfehlenswerter Bourbon.

Antworten