Whisky & Music Festival Zürich 1.-2. Feb 2020

Hier werden Hinweise auf News - Ausstellungen - Anlässe - Degustationen usw. geschrieben.

Moderator:Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
WhiskyU
Cask
Cask
Beiträge:768
Registriert:25.12.2015, 23:47
Wohnort:Rüti ZH
Kontaktdaten:
Whisky & Music Festival Zürich 1.-2. Feb 2020

Beitrag von WhiskyU » 13.11.2019, 20:11

Und die nächsten News bzgl. Whiskymesse in Zürich.
Anfangs Februar wird im Hotel Metropol beim Bürkliplatz das Whisky&Music Festival ausgetragen.

http://www.whiskyandmusic.com/home

Benutzeravatar
seechas
Cask
Cask
Beiträge:889
Registriert:06.12.2007, 00:43
Wohnort:Wila

Re: Whisky & Music Festival Zürich 1.-2. Feb 2020

Beitrag von seechas » 13.11.2019, 22:15

Finde ich gut Whisky mit Musik zu verbinden.
Wie es ausschaut zum Glück nicht im selben Raum.

Wünsche Andreas alles gute zu einer erfolgreichen Messe

Benutzeravatar
Lukas
Cask
Cask
Beiträge:1338
Registriert:29.11.2005, 08:58
Wohnort:Lachen
Kontaktdaten:

Re: Whisky & Music Festival Zürich 1.-2. Feb 2020

Beitrag von Lukas » 14.11.2019, 08:03

Ich finde die Idee auch sehr gut. Eine Messe wirklich in Zürich ist wohl für alle Aussteller wichtig und für die Zuschauer attraktiv. Hoffentlich wird es ein Erfolg für alle.

barrelproof
Cask
Cask
Beiträge:962
Registriert:09.03.2006, 12:34

Re: Whisky & Music Festival Zürich 1.-2. Feb 2020

Beitrag von barrelproof » 14.11.2019, 11:45

freue mich schon drauf, samstag ist schon mal im kalender eingetragen...

barrelproof
Cask
Cask
Beiträge:962
Registriert:09.03.2006, 12:34

Re: Whisky & Music Festival Zürich 1.-2. Feb 2020

Beitrag von barrelproof » 22.11.2019, 13:18

http://www.whiskyandmusic.com/aussteller

bei den aussteller hat sich ziemlich was getan, freu mich drauf

Benutzeravatar
Caledonian
Cask
Cask
Beiträge:422
Registriert:25.02.2012, 14:20
Wohnort:Zürich
Kontaktdaten:

Re: Whisky & Music Festival Zürich 1.-2. Feb 2020

Beitrag von Caledonian » 03.12.2019, 18:44

Liebe Freunde guten Whiskys und guter Musik!
Wir sind nun schon sehr weit mit unseren Planungen und können mit grosser Vorfreude verkünden, dass das 1. Whisky & Music Festival am 1. und 2. Februar 2020 stattfinden wird.

Es sind die wichtigsten Aussteller der Schweiz vertreten, u.a. Acla da Fans, Cadenheads, House of Single Malts, Ramseyers Whisky Connection, Lateltin AG, Charles Hofer SA, AlexanderWhisky, Pernod Ricard, Best Taste Trading, Haecky Import AG, Hauptstross 100, Japanese Liquid Gold, Whisky Hood, WhiskyShopNeumarkt, SPÖWA, DIWISA, The Whiskystore Rapperswil

Wir konnten absolute Hammer Bands engagieren, für jeden Geschmack von Celtic Folk Music ist etwas dabei
Robin Laing - der schottische Whisky Barde
Brendan Wade - der bekannteste irische Musiker in der Schweiz
The Led Farmers - kultige Folk Rock Band aus Dublin
Make Plain - Festival erprobtes Folk Rock Duo aus dem Tessin
Andreas Winkler Band

und das alles nur für CHF 35.- p.P und Tag

Tickets gibt es auf
https://eventfrog.ch/en/p/gruppen/1-zue ... 15177.html

Ich würde mich freuen möglichst viele Whisky & Music Freunde im Februar zu sehen
Slainte mhat
http://www.whiskyandmusic.com/whisky-music-festival

davidloosli
Spirit Safe
Spirit Safe
Beiträge:62
Registriert:06.08.2019, 19:43

Re: Whisky & Music Festival Zürich 1.-2. Feb 2020

Beitrag von davidloosli » 22.01.2020, 15:54

Die Barkarte von Acla ist verfügbar:

https://www.acla-da-fans.ch/uploads/fil ... uerich.pdf

davidloosli
Spirit Safe
Spirit Safe
Beiträge:62
Registriert:06.08.2019, 19:43

Re: Whisky & Music Festival Zürich 1.-2. Feb 2020

Beitrag von davidloosli » 23.01.2020, 10:37


davidloosli
Spirit Safe
Spirit Safe
Beiträge:62
Registriert:06.08.2019, 19:43

Re: Whisky & Music Festival Zürich 1.-2. Feb 2020

Beitrag von davidloosli » 02.02.2020, 12:47

Hei ist das still hier :lol: . Bin nun auf dem weg nach Zürich und freue mich auf ein paar Drams. Patrick hat eine erste Versions seines Berichts auch schon released:
https://whisky-news.com/En/reports/Whis ... _2020.html

Wer war sonst noch gestern schon da und wie sind die Eindrücke? Scheint ja alles eher im kleinen Rahmen zu sein.

Gruss und schöne Sunnti
David

davidloosli
Spirit Safe
Spirit Safe
Beiträge:62
Registriert:06.08.2019, 19:43

Re: Whisky & Music Festival Zürich 1.-2. Feb 2020

Beitrag von davidloosli » 04.02.2020, 09:43

So um meine Postzahl noch etwas zu erhöhen folgend meine Eindrücke vom Whisky & Music Festival vom vergangenen Sonntag.

Bei strömendem Sonnenschein 8) Richtung Zürich aufgemacht war ich relativ zügig an der Location. Zentraler ist halt doch schön. Kaum durch die Türe eingetreten erkannte ich schon das erste bekannte Gesicht und wurde nach der Begrüssung gefragt, ob ich den das Forumsreisli gut überstanden hätte :mrgreen: . Diese Frage sollte sich im Verlauf des Nachmittags noch ein paar Mal wiederholen.

Kurz einen Blick in den kleinen Saal mit der Bühne geworfen und mit einem Glenfarclas 21 eingestimmt. Danach direkt rüber in den "grossen" Saal. Durch die lange Liste der Aussteller hätte ich etwas Grösseres erwartet. Ich kann mir gut vorstellen, dass es am Samstag da ziemlich eng und stickig wurde. Hier würde sich vielleicht je nach Erfolg im Folgejahr eine grössere Location empfehlen.
Der erste Halt war bei Reto Stöckli mit dem 19 jährigem First Edition Royal Lochnagar. Ein schöner fruchtiger, zitroniger Sommerwhisky mit etwas Ingwer im Abgang.
Etwas weiter hatten Guido und Genio ihren Stand. Dort konnte ich den Buechibärger 10j in Fassstärke probieren, den ich auf dem Reisli blind gekauft hatte. Für einen Swissky finde ich den wirklich gut; er hat eine schöne Würze und geht für mich in Richtung eines Bourbon.
Danach konnte ich noch den neuen Caora No. 8 probieren (wenn ich mich richtig erinnere ein 32 jähriger Blair Athol). Quitte, Kernobst und ein kurzes Finish. Für mich die bisher schwächste Abfüllung von den Jungs aus Olten.
Bei Lateltin ein kurzer Zwischenhalt für den neusten Hazelburn Oloroso. Mit dem Standard Hazelburn kann ich nicht viel anfangen, aber den Oloroso finde ich richtig gut. Aber auch hier wurde im Vergleich zu den 13 jährigen Vorgängern etwas an der Preissschraube gedreht.
Next stop Japanese Liquid Gold und mein allererster Chichibu. Ausgewählt habe ich das Paris 2019er Bottling für LMDW. Joa der kann schon was. Zwar nicht extrem komplex, aber das was er macht, macht er ziemlich perfekt. Honig, frische Brötchen, zitronig frisch und eine sehr angenehme Süsse.
Vis-a-vis befand sich der wunderschöne Stand von Acla. Im Gespräch mit einigen weiteren bekannten Gesichtern konnte ich dann erfahren, dass nicht nur mir das Forumsreisli gut zugesetzt hatte :lol: . Irgendwann landete dann mein Highlight im Glas, der 32 jährige Unknown Higland Malt. Schön dezent und nicht so aufdringlich wie das New Style Sherry Zeugs. Wunderbar fruchtig (Orange) und schöne Mandeln und Nüsse im Abgang. Er verträgt auch etwas Zeit im Glas; ein Malt zum geniessen.
Der Inchmurrin war auch nicht schlecht aber für meinen Geschmack fast zu süss.
Wenn wir schon bei Loch Lomond sind rasch bei Christian einen der neuen Inchfads (Vatting) probieren. On par mit dem Inchmurrin und durch den herberen Abgang für mich im Gesamtbild etwas stimmiger.
Danach durfte ich noch die beiden Cognacs probieren. Beides sehr tolle Malternativen. Chapeau!
Der letzte Halt war dann bei der Hood. Der neue 38 jährige Glen Spey war wunderbar fruchtig mit einer schönen Mandarinennote und der North of Scotland 1971 war für mich als No-Grainer eine positive Überraschung.

Die Zeit verging mal wieder viel zu schnell und die Abfahrt von meiner Sparbilletteverbindung rückte näher. Vielen Dank an alle für die lustigen und interessanten Gespräche. Nächstes Jahr gerne wieder und vielleicht finde ich dann sogar die Zeit, mal in ein Konzert reinzuhören.

Benutzeravatar
Babu
Cask
Cask
Beiträge:774
Registriert:01.07.2010, 22:57
Wohnort:Bad Zurzach

Re: Whisky & Music Festival Zürich 1.-2. Feb 2020

Beitrag von Babu » 04.02.2020, 14:32

Vielen Dank für den Bericht.
Den 32er von Acla habe ich gestern blind gekauft. :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar
Kilt73
Cask
Cask
Beiträge:717
Registriert:23.10.2010, 11:08
Wohnort:Uster

Re: Whisky & Music Festival Zürich 1.-2. Feb 2020

Beitrag von Kilt73 » 05.02.2020, 22:20

Als Helfer konnte ich mal ein bisschen hinter die Kulissen einer Whiskymesse schauen. Das war spannend! Es ist schon cool zu sehen, mit wie viel Herzblut alle Aussteller/-innen dabei waren bei diesem neuen Event. So macht es Spass. Und Andreas und Yvonne haben da echt einen tollen Anlass organisiert! Die Kombination und Whisky und Musik passt einfach. Und die Musiker waren alle total bodenständig und sympathisch. Die Konzerte waren durchwegs sehr gut besucht und dementsprechend war die Hitze im kleinen Saal eher an der oberen Grenze. Der Stimmung tat dies keinen Abbruch.
Zum Glück konnte ich mich zwischendurch immer wieder mal in die grössere Halle zu den Ständen schleichen, so dass ich in den Genuss von einigen tollen Drams kam. So lässt es sich arbeiten :D David hat in seinem Bericht schon viele Highlights genannt, die ich auch im Glas hatte.
Ich bin gespannt, wie sich das Festival im nächsten Jahr präsentiert. Bei mehr Besuchern kommt die Location definitiv an ihre Grenzen. Und bezüglich Verpflegung müsste man sich vielleicht auch etwas Neues überlegen. Die Sandwiches vom Metropol können es definitiv nicht gewesen sein...
Ich freue mich auch im Jahr 2021 wieder dabei zu sein! :)

Antworten