Corona und das Whiskyschiff Luzern

Hier werden Hinweise auf News - Ausstellungen - Anlässe - Degustationen usw. geschrieben.

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
tromby
Cask
Cask
Beiträge: 633
Registriert: 08.08.2012, 23:18
Wohnort: Luzern

Re: Corona und das Whiskyschiff Luzern

Beitrag von tromby » 10.03.2020, 20:10

Kilt73 hat geschrieben:
10.03.2020, 17:29
Laut Facebook verzichtet Acla da Fans auf die Teilnahme am Whiskyschiff Luzern... :(

"Liebe Whiskyfreunde

⚠️⚠️⚠️Gesundheit geht vor!! 🔛💪
Nach reiflicher Überlegung sind wir, die Acla da Fans zum Entschluss gekommen, am Whiskyschiff Luzern 2020 nicht teilzunehmen.😔❌❌😔
Durch die momentane prekäre Situation durch das COVID-19, sehen wir uns leider gezwungen, die Teilnahme am Event abzusagen.

Das Whiskyschiff Luzern wird voraussichtlich vom 26. – 28. März durchgeführt.
Weitere Informationen zum Event erhalten Sie unter
https://whiskyschiff-luzern.ch/

Vielen Dank für euer Verständnis und bis bald.😍🇨🇭😍
Euer Acla Whisky Team"

Ich zweifle echt, ob das Whsiykschiff Luzern wirklich durchgeführt wird... :cry:
Ich bin baff! Dieser Corona-Virus belegt mich faktisch mit einem Berufsverbot. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass wenigstens ein Anlass in Luzern trotzdem stattfinden soll. Nun springen die Aussteller ab... :evil:

Benutzeravatar
mad69
Cask
Cask
Beiträge: 761
Registriert: 01.02.2013, 23:12
Wohnort: Dübi

Re: Corona und das Whiskyschiff Luzern

Beitrag von mad69 » 10.03.2020, 20:46

Sehr schade. Ich bin sicher die Veranstalter haben viel Aufwand betrieben, dass das Schiff ev. doch stattfinden kann.
Mal gucken wie sich das noch weiter entwickeln wird... :?:

Innert gut einem halben Jahr beide grossen Schiffe untergegangen...?

Philipp
Cask
Cask
Beiträge: 727
Registriert: 10.01.2008, 18:34
Wohnort: Zürich

Re: Corona und das Whiskyschiff Luzern

Beitrag von Philipp » 11.03.2020, 10:23

Ja, klar ist es schade.

Aber meiner Meinung nach der einzig richtige Entscheid.

8)

Benutzeravatar
Lukas
Cask
Cask
Beiträge: 1329
Registriert: 29.11.2005, 08:58
Wohnort: Lachen
Kontaktdaten:

Re: Corona und das Whiskyschiff Luzern

Beitrag von Lukas » 11.03.2020, 20:29

Whiskyhood wird, wenn auch teilweise aus andern Gründen, nicht in Luzern sein. Es stellt sich schon die Frage, ob man beim heutigen Stand des Irrtums ein Whiskymesse durchführen sollte... Schwierige Entscheidung zwischen "keine Panik" und Leichtsinn...

Benutzeravatar
mad69
Cask
Cask
Beiträge: 761
Registriert: 01.02.2013, 23:12
Wohnort: Dübi

Re: Corona und das Whiskyschiff Luzern

Beitrag von mad69 » 11.03.2020, 21:42

Lukas hat geschrieben:
11.03.2020, 20:29
Whiskyhood wird, wenn auch teilweise aus andern Gründen, nicht in Luzern sein. Es stellt sich schon die Frage, ob man beim heutigen Stand des Irrtums ein Whiskymesse durchführen sollte... Schwierige Entscheidung zwischen "keine Panik" und Leichtsinn...
Bin absolut bei dir. Es ist eine dieser berühmten Gratwanderungen. Aufgrund der aktuellen Stimmung wird aber eine Absage wohl Sinn machen.

davidloosli
Spirit Safe
Spirit Safe
Beiträge: 50
Registriert: 06.08.2019, 19:43

Re: Corona und das Whiskyschiff Luzern

Beitrag von davidloosli » 12.03.2020, 15:33

Jetzt dann wohl die berechtigte Verschärfung auf 300 Personen. Somit werde ich wohl an dem besagten Wochenende bei mir zu Hause die Samples austrinken. Auch eine Variante... :cry:

Benutzeravatar
Lukas
Cask
Cask
Beiträge: 1329
Registriert: 29.11.2005, 08:58
Wohnort: Lachen
Kontaktdaten:

Re: Corona und das Whiskyschiff Luzern

Beitrag von Lukas » 12.03.2020, 20:39

Luzern ist abgesagt. Sehr schade, aber sicher richtig.

Benutzeravatar
Schnibel
Cask
Cask
Beiträge: 126
Registriert: 05.09.2014, 15:16

Re: Corona und das Whiskyschiff Luzern

Beitrag von Schnibel » 13.03.2020, 13:02

Lukas hat geschrieben:
12.03.2020, 20:39
Luzern ist abgesagt. Sehr schade, aber sicher richtig.
Jep, hab es auch gerade gelesen... :cry: dann wird halt an dem Wochenende selber ein wenig Degustiert. Hat jemand noch ein Paar Samples abzugeben? :D

Benutzeravatar
tromby
Cask
Cask
Beiträge: 633
Registriert: 08.08.2012, 23:18
Wohnort: Luzern

Re: Corona und das Whiskyschiff Luzern

Beitrag von tromby » 13.03.2020, 16:52

Ich würde sagen, es gibt gar keine Alternative mehr.
Stand jetzt <13.03.20, 15:30> sind alle Anlässe >100 Personen bis Ende April gestrichen...

Mikee
Cask
Cask
Beiträge: 177
Registriert: 19.10.2013, 22:41

Re: Corona und das Whiskyschiff Luzern

Beitrag von Mikee » 13.03.2020, 17:53

Schnibel hat geschrieben:
13.03.2020, 13:02
Lukas hat geschrieben:
12.03.2020, 20:39
Luzern ist abgesagt. Sehr schade, aber sicher richtig.
Jep, hab es auch gerade gelesen... :cry: dann wird halt an dem Wochenende selber ein wenig Degustiert. Hat jemand noch ein Paar Samples abzugeben? :D
Siehe
viewtopic.php?f=10&t=3177

Benutzeravatar
Babu
Cask
Cask
Beiträge: 762
Registriert: 01.07.2010, 22:57
Wohnort: Bad Zurzach

Re: Corona und das Whiskyschiff Luzern

Beitrag von Babu » 14.03.2020, 02:01

Auch wir werden das Whiskyschiff in einem kleinen Rahmen bei mir zu Hause durchführen, jeder bringt ein paar Samples mit und gut ist - schaade aber sicher richtig.

Antworten