Flüssiges Gold

Suchst Du nach einem seltenen Whisky - Buch? Oder kannst Du ein besonderes empfehlen. Oder hast Du ein neues gefunden?

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
seechas
Cask
Cask
Beiträge: 847
Registriert: 06.12.2007, 00:43
Wohnort: Wila

Flüssiges Gold

Beitrag von seechas » 24.09.2014, 19:30

Hallo zusammen

Ich wollte einmal fragen ob jemand dieses Buch kennt.
Und was haltet ihr davon?

Da ich es selber nicht besitze und auch nicht gelesen habe ist es natürlich schwierig eine Meinung zur Qualität des Buches zu äussern.
Ich kann nur sagen, dass ich nicht gerade erfreut bin darüber wenn man jedem Whiskyanfänger ein Werkzeug zu Verfügung stellt mit dem er den Whisky nur noch als Spekulationsobjekt anschaut. :evil: Whisky ist doch viel mehr als nur Geldanlage.


http://thewhiskyinvestor.blogspot.ch/20 ... n-von.html

Philipp
Cask
Cask
Beiträge: 727
Registriert: 10.01.2008, 18:34
Wohnort: Zürich

Re: Flüssiges Gold

Beitrag von Philipp » 25.09.2014, 09:42

Tja, aber das scheint ja heute der Trend zu sein. Wenn ich so aus Spass mich durch die Internetauktionsforen blättere, bin ich immer wieder erstaunt. Da wird ja versucht, alles möglich zu unglaublichen Preisen anzubieten. So wird z.B. ein Whisky den man in Italien für € 10 bis 15 kaufen kann, für über das vierfache angeboten. Offenbar hat die halbe Welt das Gefühl, er oder sie müsse mit Whisky direkt oder indirekt reich werden.

Tja, der Markt macht bekanntlich die Preise (vgl. Treat von Ladyburn). Schauen wir mal.

Und ich trinke mit meinen Spezis das gute Zeugs trotzdem! Slainte 8)

PS. Ach, nein, das Buch kenne ich nicht!

Benutzeravatar
mad69
Cask
Cask
Beiträge: 760
Registriert: 01.02.2013, 23:12
Wohnort: Dübi

Re: Flüssiges Gold

Beitrag von mad69 » 25.09.2014, 14:09

Philipp hat geschrieben: Und ich trinke mit meinen Spezis das gute Zeugs trotzdem! Slainte 8)
Ich habe leider keine Kollegen, deswegen muss ich alles alleine trinken.... :roll:

Schliesse mich der Meinung von Pitsch und Philipp vollumfänglich an. Das gute Zeug soll getrunken und nicht zu Spekulationszwecken gehortet werden. Natürlich braucht es ab und zu mal Überwindung eine spezielle Flasche "aufzureissen" - aber immer nur Laga 16 und Ardbeg Ten schlucken geht ja gar nicht.....

Slàinte mhath!

corbuso
Cask
Cask
Beiträge: 419
Registriert: 21.12.2006, 16:19
Wohnort: BS
Kontaktdaten:

Re: Flüssiges Gold

Beitrag von corbuso » 25.09.2014, 16:54

Für ihre Information, ein Interview von Ralph über das Buch sollte nächste Woche auf whisky-News.com verfügbar

Antworten