Stammbar aus einem Baumstamm

Bitte lesen und auch befolgen !!!!

Moderator: Moderatoren

Antworten
Ernesto
Mashtun
Mashtun
Beiträge: 2
Registriert: 10.05.2014, 16:45

Stammbar aus einem Baumstamm

Beitrag von Ernesto » 20.05.2014, 21:46

Hallo Ihr Whisky Liebhaber
Die Stammbar, eine Skulptur wie auch ein Lifestyle-Möbel, das sowohl in ein Wohnzimmer wie auch in eine gediegene Lounge passt.
Gebt Euren wertvollen Flaschen und edlen Tropfen ein repräsentatives Zuhause.
Viel Vergnügen beim reinschauen.
http://www.stamm-bar.ch
Ernesto

Benutzeravatar
Babu
Cask
Cask
Beiträge: 678
Registriert: 01.07.2010, 22:57
Wohnort: Bad Zurzach

Re: Stammbar aus einem Baumstamm

Beitrag von Babu » 20.05.2014, 22:46

sieht alles sehr schön aus, wie viele Taler kostet denn sowas?

Delinquent
Cask
Cask
Beiträge: 400
Registriert: 23.05.2006, 17:25
Wohnort: Utzigen
Kontaktdaten:

Re: Stammbar aus einem Baumstamm

Beitrag von Delinquent » 21.05.2014, 08:17

Ja, chic chic - aber mit wieviel muss man da so rechnen?

Benutzeravatar
Holzfass82
Cask
Cask
Beiträge: 103
Registriert: 11.11.2013, 19:30
Wohnort: Altstätten

Re: Stammbar aus einem Baumstamm

Beitrag von Holzfass82 » 21.05.2014, 08:23

Sehr Schön !

War das euer Stand letztes Jahr auf dem Schiff in Zürich ?

Kommt mir sehr bekannt vor :)

Philipp
Cask
Cask
Beiträge: 676
Registriert: 10.01.2008, 18:34
Wohnort: Zürich

Re: Stammbar aus einem Baumstamm

Beitrag von Philipp » 21.05.2014, 10:12

Und wo tue ich den Rest hin, mit 12 Flaschen kommt man nicht wirklich weit! :lol:

Benutzeravatar
Babu
Cask
Cask
Beiträge: 678
Registriert: 01.07.2010, 22:57
Wohnort: Bad Zurzach

Re: Stammbar aus einem Baumstamm

Beitrag von Babu » 21.05.2014, 10:14

Philipp hat geschrieben:Und wo tue ich den Rest hin, mit 12 Flaschen kommt man nicht wirklich weit! :lol:
Bäume gibt es doch genug :mrgreen: :mrgreen:
Diese Bar ist doch nur als Not Bar gedacht, schön getarnt als Hängematten - Aufhängung, für den kleinen Durst zwischendurch :mrgreen: :mrgreen:

Ernesto
Mashtun
Mashtun
Beiträge: 2
Registriert: 10.05.2014, 16:45

Re: Stammbar aus einem Baumstamm

Beitrag von Ernesto » 21.05.2014, 19:51

Also, erste Frage: Kosten ab Fr.4500 Schnäppchen gell. Nein Spass beiseite , das bearbeiten ist sehr aufwendig , ca. 40-60stunden nur Arbeit.
Dann kommt hinzu, Schlosser,Glastablare jedes Einzel geschnitten, Elektrik,
Also Rechne....
Dann, es gibt Stämme da bringt man über 20 Flaschen rein.
Ist ja auch gedacht für edle Getränke Überraschung für die Gäste ist absolut geil....
Und ja, ich war auf dem Whiskyschiff in Zürich und hoffe auch nächstes mal
Grüss Euch
Ernesto

Benutzeravatar
Holzfass82
Cask
Cask
Beiträge: 103
Registriert: 11.11.2013, 19:30
Wohnort: Altstätten

Re: Stammbar aus einem Baumstamm

Beitrag von Holzfass82 » 21.05.2014, 21:02

Ernesto hat geschrieben:Also, erste Frage: Kosten ab Fr.4500 Schnäppchen gell. Nein Spass beiseite , das bearbeiten ist sehr aufwendig , ca. 40-60stunden nur Arbeit.
da hatte ich mit meinen bisherigen Fass-Bars, ein bisschen weniger Aufwand :lol: ca. 6 Stunden
Dateianhänge
3.jpg
3.jpg (31.29 KiB) 36225 mal betrachtet
2.jpg
2.jpg (39 KiB) 36225 mal betrachtet
1.jpg
1.jpg (24.82 KiB) 36225 mal betrachtet

Benutzeravatar
seechas
Cask
Cask
Beiträge: 762
Registriert: 06.12.2007, 00:43
Wohnort: Wila

Re: Stammbar aus einem Baumstamm

Beitrag von seechas » 21.05.2014, 23:43

Vorschau: Re: Stammbar aus einem Baumstamm
Ich finde die Idee der Baumstammbar gut. Das Platzangebot im Baumstamm aber überhaupt nicht. Man rechne einmal:
Für 100 Flaschen müsste man 5 grosse Stämme bestellen mit einem Fassungsvermögen von 20Flaschen per Stamm.
bei 200 Flaschen 10 Stämme. Bei 450Flaschen wären dann schon 23 Stämme fällig.
Ich bin mir nicht sicher ob ich für meine Sammlung eine Zweitwohnung anmieten soll um alle Stämme aufstellen zu können. :lol:
Ach ja da währen noch die immensen Anschaffungskosten. Bei 5 Stämmen wären wir bei ca. 22500Fr und bei der Waldversion(23 Stämme) und Zweitwohnung 103500Fr. zuzüglich zweit Wohnung. :mrgreen:

Ich denke ich investiere mein Geld lieber in gute Whiskys...

Benutzeravatar
bruichladdich
Cask
Cask
Beiträge: 290
Registriert: 22.02.2008, 14:38
Wohnort: Weiach

Re: Stammbar aus einem Baumstamm

Beitrag von bruichladdich » 22.05.2014, 19:15

@seechas

Um Platz und Finanzprobleme gar nicht aufkommen zu lassen, empfehle ich Dir die XXS-Version. Bonsaibäumchen und Samplefläschchen. :lol:

Gruss Alban

Eloy
Spirit Safe
Spirit Safe
Beiträge: 64
Registriert: 27.01.2013, 16:31
Wohnort: Münchenbuchsee

Re: Stammbar aus einem Baumstamm

Beitrag von Eloy » 02.06.2014, 14:45

Ich finde die idee Genial
aber der Platz :?: das gewicht :?: die fühlmenge :?:
Der Preis ist klar habe nichts anderes erwartet

Antworten