2017 - Batch 1 - 2. Dez.

Moderatoren: Christine, Ursi, Moderatoren

Antworten
corbuso
Cask
Cask
Beiträge: 419
Registriert: 21.12.2006, 16:19
Wohnort: BS
Kontaktdaten:

Re: 2017 - Batch 1 - 2. Dez.

Beitrag von corbuso » 06.12.2017, 00:19

Frisch, torfiger als der 1. leicht jung, mit campher, ein bisschen Läkeritz Würzeln und Kohlenteer. Ein torfiger whisky von den Highland oder Speyside? Gut, aber leicht zu jung nach meinem Geschmack

Benutzeravatar
dieb
Cask
Cask
Beiträge: 1157
Registriert: 26.03.2007, 22:55
Kontaktdaten:

Re: 2017 - Batch 1 - 2. Dez.

Beitrag von dieb » 06.12.2017, 21:41

Ich traue Cyril viel zu, aber keinen Ballechin. Heute noch einmal in einem anderen Glas. Kommentar meiner Frau: "Da kann ich gleich Abwaschmittel trinken!" Hat von euch niemand diese Seife? Mit was hat C. die Fläschchen ausgespühlt? Könnte sonst noch ein peated An Cnoc sein.

Benutzeravatar
machmalt
Cask
Cask
Beiträge: 180
Registriert: 02.09.2009, 23:06

Re: 2017 - Batch 1 - 2. Dez.

Beitrag von machmalt » 06.12.2017, 22:03

Den habe ich mal probiert ohne eure Kommentare zu lesen. Ich schwankte zwischen Ledaig und peated Highland/Speyside. Eher jung, kaum Umdrehungen. Tendenziell Bourbon. Ledaig kann es ja nun nicht mehr sein. Hat nicht Tomatin auch ein leicht rauchiges Teil?

Benutzeravatar
WhiskyU
Cask
Cask
Beiträge: 760
Registriert: 25.12.2015, 23:47
Wohnort: Rüti ZH
Kontaktdaten:

Re: 2017 - Batch 1 - 2. Dez.

Beitrag von WhiskyU » 07.12.2017, 02:10

Dann könnte es vielleicht auch ein Croftengea sein. Die haben eine gewisse Ähnlichkeit zu den Ledaigs.

Hatte auch schon Peatside, Blended Malts aus der Speyside, die ein ähnliches Profil haben

Benutzeravatar
Christine
Cask
Cask
Beiträge: 431
Registriert: 14.10.2012, 22:31

Re: 2017 - Batch 1 - 2. Dez.

Beitrag von Christine » 08.12.2017, 22:40

Das ist Cyrils Flasche: ein 11-jähriger Cool Ila. Herzlichen Dank, der hat mehr Kopfzerbrechen bereitet als ich dachte.

https://www.whiskybase.com/whiskies/whi ... la-1998-gm

Benutzeravatar
Lukas
Cask
Cask
Beiträge: 1324
Registriert: 29.11.2005, 08:58
Wohnort: Lachen
Kontaktdaten:

Re: 2017 - Batch 1 - 2. Dez.

Beitrag von Lukas » 08.12.2017, 22:50

Spannend. Ab und zu vergisst man, dass CI nicht immer so clean ist. Da hat wohl auch der Sherry mitgeholfen. Vielen Dank!

Benutzeravatar
Babu
Cask
Cask
Beiträge: 752
Registriert: 01.07.2010, 22:57
Wohnort: Bad Zurzach

Re: 2017 - Batch 1 - 2. Dez.

Beitrag von Babu » 08.12.2017, 23:09

Babu hat geschrieben:Cremiger Rauch, Kräuter, irgendiwe "Fett"
Im Mund wieder cremig, süsslich, buttrig, wenig Medizin. Auch mich ziehts auf die Insel. Zu CI. Etwas mehr Alkohol als Nr.1.
Mein Tageshighlight!!! Endlich habe ich auch mal einen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

barrelproof
Cask
Cask
Beiträge: 962
Registriert: 09.03.2006, 12:34

Re: 2017 - Batch 1 - 2. Dez.

Beitrag von barrelproof » 08.12.2017, 23:27

caol ila wäre ich nicht drauf gekommen, da gibt es deutlich besseres von.. trotzdem danke, wieder was gelernt

Benutzeravatar
Martin
Cask
Cask
Beiträge: 286
Registriert: 14.01.2015, 09:39
Wohnort: Thalwil

Re: 2017 - Batch 1 - 2. Dez.

Beitrag von Martin » 08.12.2017, 23:31

Tolle Abfüllung! Vielen Dank, Cyrill, für den tollen Beitrag.
In Nr. 2 bereits ein solch toller Caol Ila! Was kommt denn da noch alles :?: :lol:

Benutzeravatar
dieb
Cask
Cask
Beiträge: 1157
Registriert: 26.03.2007, 22:55
Kontaktdaten:

Re: 2017 - Batch 1 - 2. Dez.

Beitrag von dieb » 09.12.2017, 15:26

Da hast du uns schön an der Nase herumgeführt. Wusste gar nicht, dass Caol Ila auch Seife produziert ;-)
Die sollten sich wieder aufs Kern(seifen)-geschäft konzentrieren!
Danke für den spannenenden Beitrag!

Benutzeravatar
WhiskyU
Cask
Cask
Beiträge: 760
Registriert: 25.12.2015, 23:47
Wohnort: Rüti ZH
Kontaktdaten:

Re: 2017 - Batch 1 - 2. Dez.

Beitrag von WhiskyU » 09.12.2017, 18:38

Danke für diese Knacknuss Cyril, da hast du wirklich ein Spielchen mit uns getrieben :)

Antworten