2017 - Batch 1 - 22. Dez.

Moderatoren: Christine, Ursi, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Christine
Cask
Cask
Beiträge: 431
Registriert: 14.10.2012, 22:31

2017 - Batch 1 - 22. Dez.

Beitrag von Christine » 21.12.2017, 22:58

Carton!

Benutzeravatar
dieb
Cask
Cask
Beiträge: 1157
Registriert: 26.03.2007, 22:55
Kontaktdaten:

Re: 2017 - Batch 1 - 22. Dez.

Beitrag von dieb » 22.12.2017, 21:58

Carton wird schwierig! Wäre aber damals kein Fehler gewesen!

Benutzeravatar
Cyril
Cask
Cask
Beiträge: 567
Registriert: 06.03.2011, 21:23
Wohnort: Einmal Ambassador - immer Ambassador

Re: 2017 - Batch 1 - 22. Dez.

Beitrag von Cyril » 22.12.2017, 22:29


Benutzeravatar
Cyril
Cask
Cask
Beiträge: 567
Registriert: 06.03.2011, 21:23
Wohnort: Einmal Ambassador - immer Ambassador

Re: 2017 - Batch 1 - 22. Dez.

Beitrag von Cyril » 22.12.2017, 22:30

Lecker, Glen Grant aus den 70ern?

Benutzeravatar
Babu
Cask
Cask
Beiträge: 752
Registriert: 01.07.2010, 22:57
Wohnort: Bad Zurzach

Re: 2017 - Batch 1 - 22. Dez.

Beitrag von Babu » 23.12.2017, 00:27

oh, die Fassart wechselt :mrgreen: Und zwar zu meinen gunsten :mrgreen:
Sehr sehr lecker in der Nase. Der riecht schon "alt" und zwar im positiven Sinne.
Kaum im Mund zieht der mich zuerst auf die grüne Insel.
Dann aber wieder zurück auf Schottland.
Speyside, 43%, Miltonduff

barrelproof
Cask
Cask
Beiträge: 962
Registriert: 09.03.2006, 12:34

Re: 2017 - Batch 1 - 22. Dez.

Beitrag von barrelproof » 23.12.2017, 01:25

sehr lecker, geiles teil
cyrils tipp bzgl 70er glen grant ist ausnahmsweise mal nicht schlecht ;-) , sage 73er irgendwas aus der speyside und ja, herzlichen dank dem spender..

Benutzeravatar
Lukas
Cask
Cask
Beiträge: 1324
Registriert: 29.11.2005, 08:58
Wohnort: Lachen
Kontaktdaten:

Re: 2017 - Batch 1 - 22. Dez.

Beitrag von Lukas » 23.12.2017, 22:57

Ja, tatsächlich Carton! Shr cooler Whisky. Bourbonfass und viele tropische Früchte, aber voller als die Iren. Schon älter, aber nicht bitter. Kommt mir sehr bekannt vor, aber ich kann ihn gerade nicht einordnen. Dürfte um 47% haben, um 30 Jahre alt sein. Könnte tatsächlich aus den 70ern sein. Tippe auch auf Speyside. Tomatin, aber dann aus den fürhen 80ern.

Benutzeravatar
Martin
Cask
Cask
Beiträge: 286
Registriert: 14.01.2015, 09:39
Wohnort: Thalwil

Re: 2017 - Batch 1 - 22. Dez.

Beitrag von Martin » 24.12.2017, 01:47

Sehr feiner Whisky. Bourbonfass dürfte unbestritten sein. Vom Alter her Mitte der 10er Jahre.
Von der Region her sollten wir in Schottland sein, genauer... Passt für mich eher in die Highlands.
Ein Clynlish? Ach, keine Ahnung...

Benutzeravatar
WhiskyU
Cask
Cask
Beiträge: 760
Registriert: 25.12.2015, 23:47
Wohnort: Rüti ZH
Kontaktdaten:

Re: 2017 - Batch 1 - 22. Dez.

Beitrag von WhiskyU » 24.12.2017, 21:37

Wow toller Whisky Bernhard. Denke, das ist etwas aus den 70ern oder ev auch frühe 80er.
Teaninich vielleicht?

Benutzeravatar
Kilt73
Cask
Cask
Beiträge: 704
Registriert: 23.10.2010, 11:08
Wohnort: Uster

Re: 2017 - Batch 1 - 22. Dez.

Beitrag von Kilt73 » 24.12.2017, 23:24

Oh ja...sehr nett! :-)
Wird schon eine ältere Abfüllung sein. Tippe mal auf die Speyside, weil er so fruchtig und lieblich in meinem Gaumen hin und her tanzt. Da ich in dieser Kategorie eh keine Ahnung habe schweige ich jetzt und geniesse einfach den Dram. Und bin dann sehr gespannt auf die Auflösung!

Benutzeravatar
seechas
Cask
Cask
Beiträge: 843
Registriert: 06.12.2007, 00:43
Wohnort: Wila

Re: 2017 - Batch 1 - 22. Dez.

Beitrag von seechas » 25.12.2017, 23:00

Kommt mir vor wie der Deanston von der TWA 1977.
https://www.whiskybase.com/whiskies/whi ... n-1977-twa
Ja das ist er.....

Benutzeravatar
Lukas
Cask
Cask
Beiträge: 1324
Registriert: 29.11.2005, 08:58
Wohnort: Lachen
Kontaktdaten:

Re: 2017 - Batch 1 - 22. Dez.

Beitrag von Lukas » 25.12.2017, 23:04

seechas hat geschrieben:Kommt mir vor wie der Deanston von der TWA 1977.
https://www.whiskybase.com/whiskies/whi ... n-1977-twa
Ja das ist er.....
Du bringst mich gerade auf eine Idee. Der Deanston ging auch in diese Richtung, aber irgendwie liegen die Glenturrets von 1977 oder 80 auch nahe. Bei diesem verrückten Kalender ist ja alles möglich...

Benutzeravatar
WhiskyU
Cask
Cask
Beiträge: 760
Registriert: 25.12.2015, 23:47
Wohnort: Rüti ZH
Kontaktdaten:

Re: 2017 - Batch 1 - 22. Dez.

Beitrag von WhiskyU » 25.12.2017, 23:47

Das könnte wirklich ein 77er Glenturret sein

Benutzeravatar
seechas
Cask
Cask
Beiträge: 843
Registriert: 06.12.2007, 00:43
Wohnort: Wila

Re: 2017 - Batch 1 - 22. Dez.

Beitrag von seechas » 26.12.2017, 01:21

Lukas hat geschrieben:
seechas hat geschrieben:Kommt mir vor wie der Deanston von der TWA 1977.
https://www.whiskybase.com/whiskies/whi ... n-1977-twa
Ja das ist er.....
Du bringst mich gerade auf eine Idee. Der Deanston ging auch in diese Richtung, aber irgendwie liegen die Glenturrets von 1977 oder 80 auch nahe. Bei diesem verrückten Kalender ist ja alles möglich...
Bin geschwankt zwischen Deanston und Turrets und habe mich dann für den Deanston entschieden. Jedoch hätte man bei den Turrets mehr Treffermöglichkeiten....

Benutzeravatar
Christine
Cask
Cask
Beiträge: 431
Registriert: 14.10.2012, 22:31

Re: 2017 - Batch 1 - 22. Dez.

Beitrag von Christine » 29.12.2017, 22:50

WhiskyU hat geschrieben:Wow toller Whisky Bernhard. Denke, das ist etwas aus den 70ern oder ev auch frühe 80er.
Teaninich vielleicht?
Ja, 1980 ...
Martin hat geschrieben:Passt für mich eher in die Highlands.
... und aus den Highlands ...
seechas hat geschrieben:
Lukas hat geschrieben:
seechas hat geschrieben:Kommt mir vor wie der Deanston von der TWA 1977.
https://www.whiskybase.com/whiskies/whi ... n-1977-twa
Ja das ist er.....
Du bringst mich gerade auf eine Idee. Der Deanston ging auch in diese Richtung, aber irgendwie liegen die Glenturrets von 1977 oder 80 auch nahe. Bei diesem verrückten Kalender ist ja alles möglich...
Bin geschwankt zwischen Deanston und Turrets und habe mich dann für den Deanston entschieden. Jedoch hätte man bei den Turrets mehr Treffermöglichkeiten....
... und da hattet ihr den richtigen Riecher: Glen Turret! Herzlichen Dank für den tollen Dram an Bernhard!

https://www.whiskybase.com/whiskies/whi ... et-1980-ls

Antworten