2018 - Batch 2 - 15. Dezember

Moderatoren: Ursi, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Ursi
Cask
Cask
Beiträge: 420
Registriert: 05.11.2013, 21:21

2018 - Batch 2 - 15. Dezember

Beitrag von Ursi » 15.12.2018, 16:43

Es kann nur einen geben!

Benutzeravatar
Kilt73
Cask
Cask
Beiträge: 719
Registriert: 23.10.2010, 11:08
Wohnort: Uster

Re: 2018 - Batch 2 - 15. Dezember

Beitrag von Kilt73 » 15.12.2018, 16:49

Ursi hat geschrieben:Es kann nur einen geben!
Highlander?! :wink:

Benutzeravatar
maltmaniac
Cask
Cask
Beiträge: 389
Registriert: 17.12.2011, 13:38
Wohnort: 9320

Re: 2018 - Batch 2 - 15. Dezember

Beitrag von maltmaniac » 15.12.2018, 17:39

Schöne sherry nase und auch der geschmack gefällt mir.Ein glen garioch?

Benutzeravatar
maltmaniac
Cask
Cask
Beiträge: 389
Registriert: 17.12.2011, 13:38
Wohnort: 9320

Re: 2018 - Batch 2 - 15. Dezember

Beitrag von maltmaniac » 15.12.2018, 17:44

Gemäss ursis tipp wird es aber ein highland park sein,und damit hätte sie es uns leicht gemacht

Benutzeravatar
WhiskyU
Cask
Cask
Beiträge: 768
Registriert: 25.12.2015, 23:47
Wohnort: Rüti ZH
Kontaktdaten:

Re: 2018 - Batch 2 - 15. Dezember

Beitrag von WhiskyU » 15.12.2018, 21:28

maltmaniac hat geschrieben:Gemäss ursis tipp wird es aber ein highland park sein,und damit hätte sie es uns leicht gemacht
Hä ich steh auf dem Schlauch

mosi64
Cask
Cask
Beiträge: 139
Registriert: 02.12.2015, 19:46

Re: 2018 - Batch 2 - 15. Dezember

Beitrag von mosi64 » 15.12.2018, 22:28

Es kann nur einen geben. Ein Zitat aus dem Film Highlander.
Connor MacLeod vom Clan der MacLeod‘s deren Schloss in Dunveagan auf Skye steht .
Was wiederum auf einen Talisker schliessen liesse.Nur nach einem Talisker schmeckt es irgendwie gar nicht.
Highland Park passt auch eher nicht. Ein älterer Springbank könnte hinkommen.
Bin gespannt auf die Auflösung.

Benutzeravatar
WhiskyU
Cask
Cask
Beiträge: 768
Registriert: 25.12.2015, 23:47
Wohnort: Rüti ZH
Kontaktdaten:

Re: 2018 - Batch 2 - 15. Dezember

Beitrag von WhiskyU » 15.12.2018, 22:37

Dann könnte es auch irgendeine Ian MacLeod Abfüllung sein.
Nun ja muss wohl dann auch irgendwann probieren, statt nur zu versuchen Ursis Tipps zu entschlüsseln

Benutzeravatar
Caledonian
Cask
Cask
Beiträge: 426
Registriert: 25.02.2012, 14:20
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: 2018 - Batch 2 - 15. Dezember

Beitrag von Caledonian » 16.12.2018, 00:01

Ziemlich holziges Sherryteil. Alkoholgehalt nicht über 45%, aber irgendwie schmeckt der doch, hat Früchte in der Nase und ich Abgang. Glaube auch, dass der etwas älter ist. 1st guess Longmorn, 2nd guess Glenturret
Hab keine Ahnung :roll: :lol: :oops:

paparazzo tom
Cask
Cask
Beiträge: 234
Registriert: 08.04.2008, 19:31

Re: 2018 - Batch 2 - 15. Dezember

Beitrag von paparazzo tom » 16.12.2018, 00:45

Gefällt mir gut. Erinnert mich an die alten Glen Grant oder Strathisla Abfüllungen von Gordon & MacPhail (oder Longmorn oder Mortlach...). Auch wegen den tiefen Vol-%.
Aber dann das Zitat aus Highlander...
Lochside?

Laddi68
Cask
Cask
Beiträge: 153
Registriert: 01.10.2014, 13:23
Wohnort: Oglatt

Re: 2018 - Batch 2 - 15. Dezember

Beitrag von Laddi68 » 16.12.2018, 00:51

Der rötliche Farbliche Stich würde auch zu einem portfinish passen
Die feinheit im abgang lässt auf ein schönes alter schliessen, gut 50 %, fassstark
Alter 20ig +
Ein glen Moray aus einem port fass....

Benutzeravatar
Ardmore
Cask
Cask
Beiträge: 174
Registriert: 06.10.2008, 18:35
Wohnort: Zürich

Re: 2018 - Batch 2 - 15. Dezember

Beitrag von Ardmore » 16.12.2018, 20:18

Da ich nie Highlander gesehen habe, keine Ahnung was der Hinweis soll....Irgendwie hab ich heute probleme mit dem, heute nicht mein Ding, wirkt heute als unsauberes Finish (vielleicht auch aufgrund meines medical time out (Narkose etc) die letzten Tage....(

Benutzeravatar
Kilt73
Cask
Cask
Beiträge: 719
Registriert: 23.10.2010, 11:08
Wohnort: Uster

Re: 2018 - Batch 2 - 15. Dezember

Beitrag von Kilt73 » 16.12.2018, 20:31

Schon sehr (sehr) holzig/bitter...könnte ein älterer Whisky sein. Denke schon eher an Sherry- statt an Portfass. Unter 46%. Tippe mal auf einen Glen Grant.

Benutzeravatar
WhiskyU
Cask
Cask
Beiträge: 768
Registriert: 25.12.2015, 23:47
Wohnort: Rüti ZH
Kontaktdaten:

Re: 2018 - Batch 2 - 15. Dezember

Beitrag von WhiskyU » 16.12.2018, 22:32

Ein Sherryteil, mit etwas Maggieinschlag, was auf einen gewissen PX Anteil schliessen lässt. Eher niedrig im Alkohol, so 46-48%
Könnte eine offizielle Abfüllung sein. Vielleicht ein Glengoyne? Könnte der 21er sein, aber hatte den schon ewig nicht mehr. Würde sich ja ebenfalls mit dem Tipp decken.

Benutzeravatar
elchrigel
Spirit Safe
Spirit Safe
Beiträge: 60
Registriert: 15.11.2016, 21:25
Wohnort: Weisslingen

Re: 2018 - Batch 2 - 15. Dezember

Beitrag von elchrigel » 16.12.2018, 22:42

Ich schliesse mich Lukas an.

Aus einem Sherryfass, max 46%.
Für mich schon zu viel Holz, etwas bitter.
Glen Grant hätte ich auch gedacht, aber was ist mit dem highlander? Doch Glengoyne wie Julian vermutet?

Benutzeravatar
Olli70
Cask
Cask
Beiträge: 114
Registriert: 29.09.2014, 20:48

Re: 2018 - Batch 2 - 15. Dezember

Beitrag von Olli70 » 16.12.2018, 23:32

könnte meiner sein....

Antworten